29.02.16 15:31 Uhr
 527
 

Russland: Frau lief mit abgetrennten Kinderkopf durch Moskau (Update)

Die Polizei in Moskau hat inzwischen mehr Details zu einer Verhaftung bekannt gegeben. Eine Frau lief mit einem abgetrennten Kinderkopf durch Moskau (ShortNews berichtete) und wurde verhaftet. Die Tatverdächtige soll 1977 geboren sein und aus Usbekistan stammen.

Inzwischen haben die Polizisten herausgefunden, dass es sich bei der Frau um das Kindermädchen des Opfers handelt. Das Opfer war drei oder vier Jahre alt und wurde offensichtlich vor der Enthauptung auch noch misshandelt.

Die Tatverdächtige wurde inzwischen in eine psychiatrische Klinik untergebracht. Dort soll untersucht werden, ob sie schuldfähig ist. Sie hat demnach vor der Tat gewartet, bis die Eltern weg waren und dann aus unbekannten Gründen das Kind ermordet, enthauptet und die Wohnung angezündet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Russland, Update, Moskau
Quelle: bbc.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.02.2016 15:58 Uhr von IM45iHew
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Auf rt.com steht dass Sie folgendes geschrien hat:

Ich sprenge mich in die Luft. Ich bin eine Terroristin. Alahu Akbar...

Mit verlinktem Video aber leider bin ich der russischen Sprache nicht mächtig ;)

Aber immer wieder interessant dass daraus ein unbekannter Grund werden kann.

Edit: Wollte den Link einfügen aber geht nicht... Google hilft

[ nachträglich editiert von IM45iHew ]
Kommentar ansehen
29.02.2016 21:13 Uhr von cappie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso wurde die News von der ersten Seite entfernt ?
Kommentar ansehen
29.02.2016 23:00 Uhr von mac_daddy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@cappi
Nennt sich glaub ich Zensur oder so ähnlich. Die Ursprungsnews ist auch nicht mehr abrufbar.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?