29.02.16 15:05 Uhr
 117
 

Bramsche: Polizei stellt Drogen bei Wohnungsdurchsuchungen sicher

Die Polizei in Bramsche durchsuchte am vergangenen Donnerstag mehrere Wohnungen von mutmaßlichen Dealern nach Drogen.

Die Beamten waren erfolgreich. In fünf Wohnungen fanden sie insgesamt 280g Ecstasy-Tabletten, 50g Amphetamin und 255g Haschisch. Des Weiteren fanden sie zwei Schreckschussrevolver und nahmen auch einen PC, Handys und Bargeld für weitere Ermittlungen mit.

Die Drogendealer wurden nach den polizeilichen Maßnahmen freigelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Droge, Bramsche
Quelle: presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball EM: Portugal besiegt Polen im Elfmeterschießen mit 5:3
Verfassungsschutz: Mehr linksextremistische als rechtsextremistische Gewalttaten
Niedersachsen: Weil Reisender laut aus Koran rezitierte, wird ICE geräumt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball EM: Portugal besiegt Polen im Elfmeterschießen mit 5:3
Internetausfall bei Kabel Deutschland
Menschengemachter Klimawandel stärkt den westafrikanischen Monsun


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?