29.02.16 13:52 Uhr
 450
 

Schweiz: Hallenbad will nur drei Syrer gleichzeitig hineinlassen

Ein Schwimmbad in der Stadt Meggen in der Schweiz hat mit einer Vorschrift für Empörung gesorgt.

Ein ehrenamtlicher Helfer für Flüchtlinge kam mit einer Gruppe Syrer an, doch er wurde gestoppt.

Es dürften nur "drei Flüchtlinge gleichzeitig" hinein, hieß es. Das Becken sei zu klein, heiß es zur weiteren Begründung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Syrer, Hallenbad
Quelle: huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Produktfälschungen bei Manuka-Honig, Olivenöl und Lammfleisch
Ostukraine: 23 Menschen sterben nach Genuss von gepanschtem Alkohol
Plauen: Der Postplatz wird zum Gewalt-Brennpunkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ilmendorf: Frühbronzezeitliches Körpergrab entdeckt
Jürgen Todenhöfer in der Kritik - Angeblicher Nusra-General trug Goldringe
GKV: 2015 1,3 Milliarden Euro Mehrausgaben bei patentgeschützten Arzneimitteln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?