29.02.16 13:41 Uhr
 299
 

Erika Steinbach verteidigt rassistischen Tweet: Besorgter Vater schickte ihr Bild

Die CDU-Politikerin Erika Steinbach hat mit einem Tweet für Empörung gesorgt, auf dem Inder zu sehen waren, die sich um ein blondes Kind versammeln und dieses fragen, woher es denn komme. Dazu war zu lesen: "Deutschland 2030" (ShortNews berichtete).

Die Abgeordnete verteidigte nun das als rassistisch eingestufte Bild, das nur ein Problem beschreibe und keine Ausländer diffamiere.

"Das Foto schickte mir ein besorgter Vater aus Frankfurt am Main, dessen Kind in seiner Klasse nur noch zwei weitere deutsche Mitschüler hat. Das Foto hatte er in der Mail mit angehängt", so Steinbach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Vater, Erika Steinbach, Tweet
Quelle: huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erika Steinbach (CDU) fordert Abschiebung für Muslime die Christen bedrohen
Erika Steinbach (CDU) fordert Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei
Herkunft von umstrittenem Steinbach-Bild nun klar: Fotografen sind entsetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erika Steinbach (CDU) fordert Abschiebung für Muslime die Christen bedrohen
Erika Steinbach (CDU) fordert Abbruch der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei
Herkunft von umstrittenem Steinbach-Bild nun klar: Fotografen sind entsetzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?