29.02.16 12:21 Uhr
 1.135
 

Sachsen-Anhalt: Die Rechte mit Spruch "Wir hängen nicht nur Plakate auf"

Auch in Sachsen-Anhalt wird am 13. März ein neuer Landtag gewählt und die Partei "Die Rechte" hat mit einem grenzwertigen Slogan plakatiert.

Auf den Wahlplakaten der rechten Partei ist der Spruch zu lesen: "Wir hängen nicht nur Plakate auf".

Das Plakat ist ausgerechnet vor einer Flüchtlingsunterkunft positioniert: Der Staatsschutz ermittelt nun in dem Fall.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik / Organisationen
Schlagworte: Sachsen, Sachsen-Anhalt, Rechte, Spruch, Die Rechte, Plakate
Quelle: bento.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.02.2016 12:31 Uhr von Rechtschreiber
 
+13 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.02.2016 13:24 Uhr von Der_Linke
 
+7 | -16
 
ANZEIGEN
""Sondern machen auch Politik für das Volk." Wer bei dem Spruch was Böses denkt ist meist der wahre Böse. Denn nur ein böser Geist denkt böses."

Das ist trotzdem gezielte Provokation. So wie das hier:

http://www.schleckysilberstein.com/...

Bei meinem Link geht das darum, dass man vorne beim Busfahrer einsteigen soll. Aber die haben das Plakat so gemacht, dass der Leser einen sexuellen Hintergrund darin sieht
Kommentar ansehen
29.02.2016 13:27 Uhr von lalala...denk
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
@NurausVerzweiflung: oh je noch so ein weiterer *Kleingeist*, *zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie ein Geschichtsbuch oder Fragen Sie Ihre Großeltern*.....

Richtig so, das ermittelt wird, und noch viel trauriger, dass solch eine Partei leider immer noch Plakate aufhängen darf... aber selbst bei der NPD tun sich ja unsere Gerichte leider noch sehr schwer, dem Verfassungsschutz und seinen gut bezahlten inoffiziellen Mitarbeitern sei Dank...*kotz*
Kommentar ansehen
29.02.2016 13:27 Uhr von MRaupach
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Eigentlich finde ich das witzig und das obwohl ich mich politisch eher links positioniere....

(Jetzt wird es spannend, bekomme ich eher ein Plus oder Minus wegen meiner Meinung oder ein Plus oder Minus wegen meiner politischen Überzeugung ?) :D
Kommentar ansehen
29.02.2016 13:27 Uhr von Justus5
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.02.2016 13:49 Uhr von Tek-Dealer
 
+3 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.02.2016 14:20 Uhr von Mushikosisisikawa
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
War doch klar,
dass der Staatsschutz ermittelt....

alles Andere wäre ja langweilig...

Ich traue den Rechten einfach nicht genügend Intelligenz zu, als dass sie den Spruch absichtlich so zweideutig gemeint haben wie er jetzt interpretiert wird...

Ich hänge auch manchmal Wäsche auf....
Kommentar ansehen
29.02.2016 14:29 Uhr von AMB
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn man für ein Land und seine Bevölkerung regiert, wird es nie genügen Leute geben, die extrem werden ob nun rechts oder links.. Vernachlässigt man jedoch die Bevölkerung und regiert an ihr vorbei, was dort deutlich geschehen ist, in dem man bei praktisch jeder Beschwerde den Beschwerdenführer ins Rechte Lager abbeurteilt hat und dann seine Beschwerde verworfen, dann nehmen die Mißstände zu, weil die einen die für sie sorgen nicht gebremst werden und die anderen das Vertrauen in die Regierung verlieren, jedoch weiterhin laufend unter Druck stehen. Jeder kennt das, wenn man von jemandem laufend genervt wird, dann rastet der gutmütigste irgend wann aus und seine Handlung ist dann mehr als extrem. Das jedoch fußt auf der fehlerhaften und verräterischen Handhabung der Beschwerden davor.
Für mich ist es klar und deutlich ersichtlich, daß die Masse der Bevölkerung, die dort inzwischen eher nach rechts tendiert, ein Gezüchtetes Element darstellt und das einzige, was ich noch nicht verstehe ist, wem das Nutzen soll. Da ich mir jetzt das AfD Programm zu gemüte geführt habe und ein Punkt in deren Programm bei mir gar keine Unterstützung findet. Ihre Abwehr des Euro, denn ich Visioniere ganz Europa in einen Verbund, in dem der Handel blüht, der Wissensaustausch den Völkern Europas zu gute kommt und man heran schwimmendes oder Fliegendes gemeinsam kontrollieren kann. Also nicht jemandem in Übersee das Recht gibt uns mit Giften zu vergewaltigen, nur weil es für Ihn klar ist, daß man das an Menschen verkaufen oder liefern darf. (Nudeln oder Pommes mit Silikon etc.) Deshalb bin ich gegen TTIP, weil es sollte niemals so weit kommen, daß die Wahrheit einem Bürger zum Terroristen macht, wenn er sie äußert und es sollte immer so sein, daß der Inhalt einer Sache richtig und wahr beschrieben werden muß, oder die Sache an sich hat bei uns nichts zu suchen. Deshalb sehe ich es als Ziel in ganz Europa Friedliche Lösungen zu suchen, bin jedoch ganz klar der Meinung, daß jeder sich und die Gesamte Gruppe sich ebenso wehren können sollte. Allerdings schließe ich die Russen mit ein, da sie in Europa sind und man kann mit Ihnen durchaus zusammen gut auskommen, so fern man nicht den Amerikanern zu eng aufkriecht. Das bedeutet nicht, daß man mit ihnen keine Geschäfte abschließen sollte aber bitte die sollten offengelegt werden können und nicht so gepolt sein, daß die Offenlegung einen Voksaufstand zur Folge hätte, weil die Rücksichtslosigkeit irgend welcher Idioten derart gegen die Gesundheit oder das Wohl der Menschen gerichtet ist, daß normale Menschen das zu extremen Handlungen verleiten könnte.

[ nachträglich editiert von AMB ]
Kommentar ansehen
29.02.2016 15:57 Uhr von marcel385
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
ich musste schon schmunzeln. aber mal im ernst: wäsche aufhängen muss doch nunmal jeder.
Kommentar ansehen
29.02.2016 21:29 Uhr von Fabrizio
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Baut die Mauer wieder auf!
Kommentar ansehen
29.02.2016 23:13 Uhr von Gothminister
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Die Rechte sollte lieber zur Vernunft kommen und ihre Stimmen taktisch klug für die Alternative einsetzen. Besser Mitte als gar nichts. Was bringt denn ihr Herumgedümpele unterhalb der 5% Grenze?

@Justus5
Der Osten ist dem Westen halt erfahrungsmäßig ein Regime voraus.
Deshalb läuft im Osten halt alles direkter, deutlich weniger weichgespült als im Westen ab. Gilt übrigens auch sehr für den Linksextremismus.
Kommentar ansehen
01.03.2016 00:38 Uhr von slick180
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ja,alle rechten fuer die alternative . haha

[ nachträglich editiert von slick180 ]
Kommentar ansehen
03.03.2016 20:41 Uhr von Prekariat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Diese Menschen in Sachsens-Anstalt mit ihrer vielfältigen Henker-Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle." Maria Böhmer

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?