29.02.16 12:00 Uhr
 351
 

Wegen psychischer Krankheiten gehen immer mehr Menschen in die Reha

Es werden immer mehr Rehamaßnahmen für Menschen mit psychischer Erkrankungen bewilligt.

Im letzten Jahr bewilligte die Deutsche Rentenversicherung 155 000 Klinikaufenthalte. Zehn Jahre zuvor waren es nur 89 350 Bewilligungen.

Von Montag bis Mittwoch findet in Aachen ein Fachkongress der Rentenversicherung statt, welcher die Reha-Leistungen thematisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Leistung, Krankheiten, Reha, psychisch
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.02.2016 12:20 Uhr von stoske
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Sei ein Vorbild. Deiner Bildung und Rechtschreibung könnte es nicht schaden.
Kommentar ansehen
29.02.2016 12:21 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kartonrappler.warum auch?unfehlbarkeit ist nicht behandelbar............
die grösste kanzlerin aller zeiten(gröhkraz) ist nun mal erhaben......

[ nachträglich editiert von kuno14 ]
Kommentar ansehen
29.02.2016 12:23 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meinte(gröhkaz)
Kommentar ansehen
01.03.2016 08:44 Uhr von mike1111
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ja klar, ist ja offensichtlich daß es so ist. Hier sind aber nur jene welche erkannt haben daß sie krank sind. Es gibt da viele Beispiele wo die Selbsterkenntnis einfach versagt und psychische Krankheiten weiter in die Öffentlichkeit getragen werden. Verständlich!!

Wie soll bitte ein psychisch kranker Mensch erkennen daß er psychisch krank ist. Wenn man dann noch von Gleichgesinnten umgeben ist, wird es wirklich schwer Krankheit und Realität auseinander zu halten. Viel schlimmer ist es noch wenn psychisch kranke Menschen andere als krank oder wie auch immer bezeichnen.

Tragisch aber man sollte diesen Menschen und unbedingt auch jenen welche es selbst nicht erkennen helfen und sie in eine Klinik überführen bevor der Schaden für sie und die Gesellschaft irreparabel wird!!
Kommentar ansehen
01.03.2016 21:21 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar und aus der Reha werden alle Gesund entlassen, war immer so, Rente gibt es nicht erst wenn der Kopf unterm Arm ist, das Geld wird für die neuen Inschineure gebraucht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?