29.02.16 10:56 Uhr
 161
 

Bundespolizei: Grenzsicherung wie zum G7-Gipfel

Laut BILD-Informationen liegen bereits Pläne vor, dass die Grenze zu Österreich wie beim G7-Gipfel zu sichern ist, wenn die derzeitigen Flüchtlingszahlen nicht sinken.

Einreiseberechtigte Drittstaatsangehörige mit Asylgesuch würden dann schon an der Grenze zu Österreich, ein sicherer Mitgliedstaat der EU, abgewiesen.

So sei man auch bei der Grenzsicherung anlässlich des G7-Gipfels im Jahr 2015 in Bayern vorgegangen, erklärte Bundespolizei-Chef Dieter Romann (53) der BILD-Zeitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sergej_Faehrlich
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gipfel, Bundespolizei, G7, Flüchtlingansturm
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bozen: Randalierender Afghane erhält Höchststrafe - zehn Monate Haft
Türkei: EU muss handeln - Angst vor Erdogans Reaktion lähmt anscheinend
Nach dem Amoklauf von München: Darum äußerte sich Angela Merkel erst so spät

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Solingen: Agave beginnt nach 58 Jahren zu blühen
Nils Ruf zum Amoklauf in München: "Endlich zero Middle-East-Bezug!"
Mali: Ausnahmezustand nach Islamistenangriff auf Militärstützpunkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?