29.02.16 10:56 Uhr
 164
 

Bundespolizei: Grenzsicherung wie zum G7-Gipfel

Laut BILD-Informationen liegen bereits Pläne vor, dass die Grenze zu Österreich wie beim G7-Gipfel zu sichern ist, wenn die derzeitigen Flüchtlingszahlen nicht sinken.

Einreiseberechtigte Drittstaatsangehörige mit Asylgesuch würden dann schon an der Grenze zu Österreich, ein sicherer Mitgliedstaat der EU, abgewiesen.

So sei man auch bei der Grenzsicherung anlässlich des G7-Gipfels im Jahr 2015 in Bayern vorgegangen, erklärte Bundespolizei-Chef Dieter Romann (53) der BILD-Zeitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sergej_Faehrlich
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gipfel, Bundespolizei, G7, Flüchtlingansturm
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Grünen verlangen ein staatliches Bio-Bier
Kanadabesuch: Prinz William und Kate treffen sich mit Flüchtlingen
Kanada: Ureinwohner-Häuptling will Prinz William und Kate nicht sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Ausreisepflichtige - Bundesländer handhaben Duldung sehr unterschiedlich
Ex-Mitglied und "King of Queens"-Star Leah Remini plant Serie über Scientology


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?