28.02.16 17:25 Uhr
 1.326
 

SPD: Sigmar Gabriel verlangt "neues Solidaritätsprojekt" für Deutsche

SPD-Chef Gabriel hat angesichts der Kosten für Flüchtlinge eine Abkehr vom strikten Sparkurs gefordert.

Nötig sei jetzt ein neues Solidaritätsprojekt für die eigene Bevölkerung, sagte Gabriel im ZDF. Es müsse mehr Geld für sozialen Wohnungsbau und mehr Kita-Plätze geben. Zugleich müssten geringe Renten erhöht werden.

Seit vergangenem Jahr höre er aus der Gesellschaft immer wieder den Satz: "Für die macht ihr alles, für uns macht ihr nichts." Das sei "supergefährlich", warnte der SPD-Chef.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Sigmar Gabriel, Sparkurs, Flüchtlingskrise, Bundeswirtschaftsminister
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Außenminister Sigmar Gabriel ist mit 57 Jahren erneut Vater geworden
Außenminister Sigmar Gabriel rät bei Besuch in Washington von Strafzöllen ab
Neuer Außenminister Sigmar Gabriel muss wegen Erkrankung erste Reise absagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2016 17:50 Uhr von Guertel
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
der fette bekommt muffensausen, hehe. denkt der wirklich, dass er der nächste kanzler wird?
Kommentar ansehen
28.02.2016 17:51 Uhr von Launcher3
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Wahlkampfgetue der Altparteien !
Alternative ? AfD wählen !
Kommentar ansehen
28.02.2016 18:13 Uhr von r.staunt
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
langsam begreift es auch die "arbeiterpartei" spd ...wenn es keine wahlkampffinte ist.
Kommentar ansehen
28.02.2016 18:49 Uhr von saku25
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Vor einigen Wochen hat er uns noch als "Pack" beschimpft - jetzt will er uns was gutes tun? Hoffentlich platzt dieser Fettsack bald

[ nachträglich editiert von saku25 ]
Kommentar ansehen
28.02.2016 19:14 Uhr von LuisedieErste
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
wenn man das hier so liest, klingt es, als ob er vielleicht Recht haben könnte, wenn damit wirklich arme Deutsche gemeint sind, egal ob es ein Teil der Rentner ist oder der Berufstätige mit einem Mindestlohn oder ein Hartz4 Empfänger o.ä.

unabhängig davon, wenn man das ganze so verfolgt: was ist eigentlich passiert?

es gab mal eine Krankenversicherung, wo Kuren und auch die Pflege noch inklusive waren, ohne irgendwelche Praxis- und Rezeptgebühren

es gab Rentenversicherungen mit Berufsunfähigkeit und Frührente ohne irgendwelche wirklich massiven Abzüge und das nicht für 20% (Arbeinehmer u. Arbeitgeber),

es gab 14 Monatsgehälter, es gab 35 Stunden Woche,

vor ca. 10 Jahren hiess es noch es gäbe die reichste Rentnergeneration aller Zeiten (also nach dem Krieg und vermutlich die Wirtschaftswunder-Teenager-Generation),

dazwischen gab es Generation Praktikum, Kürzungen von Sozialversicherungsleistungen, die öffentliche Forderung von Politikern, man solle das zusätzlich selbst versichern,dazu noch die staatliche Pflegeversicherung, steigende Arbeitslosenquoten, statt 35 Stunden Woche sollten Ärzte 140 Stunden pro Woche mit Bereitschaft für ca. 1300 Euro arbeiten, dann Hartz 4, dann die höchste Auswandererquote aller Zeiten (nach dem Krieg)


was ist passiert? die Wiedervereinigung, die angeblich nichts kosten würde? die alleine kann es auch nicht gewesen sein und wenn es so absehbar gewesen wäre, hätte man da schon früher was machen können?

die Ausländer? die Flüchltinge, zumindest so viele, kommen aber erst jetzt?

was ist passiert, dass man in den Nachrichten den Eindruck gewinnt, das alle Deutschen nur noch von den Tafeln (Lebensmittel) leben würden oder ist das eben nur ein kleiner Teil, der existiert, der erwähnt wird, wenn man ihn braucht?
Kommentar ansehen
28.02.2016 19:40 Uhr von Petaa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tja das kommt irgendwie 1-2 Jahrzehnte zu spät:

https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.02.2016 19:55 Uhr von JoeCoolone
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Wählen scheint ihm das "Pack" gut genug zu sein. Nach den Wahlen sind wir dann wieder Pack.
Kommentar ansehen
29.02.2016 10:37 Uhr von adibaba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genau für solche Fälle gibt es den Stimmzettel!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Außenminister Sigmar Gabriel ist mit 57 Jahren erneut Vater geworden
Außenminister Sigmar Gabriel rät bei Besuch in Washington von Strafzöllen ab
Neuer Außenminister Sigmar Gabriel muss wegen Erkrankung erste Reise absagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?