28.02.16 13:33 Uhr
 53
 

München: Brand im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses

Am heutigen Sonntagmorgen gegen 8:17 Uhr kam es in der Heidemannstraße in München-Freimann zum Brand des Dachstuhls eines Mehrfamilienhauses.

Dieser wurde dabei völlig zerstört, das Haus ist nun unbewohnbar.

Es wurde niemand verletzt, die Brandursache ist noch unklar. Der entstandene Sachschaden beträgt wohl mehrere hunderttausend Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Brand, Dachstuhl
Quelle: merkur.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Bewährungsstrafen für russische Hooligans nach Attacke auf Spanier
Südsudan: Frauen von Regierungssoldaten vergewaltigt - UN schaut zu
"Drecksnigger" gegen nigerianischen Arzt beschert Neonazi 6.750 Euro-Geldstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweden: Polizistin im Bikini macht Dieb dingfest
Eurojackpot: Deutscher Rekordgewinn geht nach Hessen
Norwegens Polizei hat in den letzten zehn Jahren keine einzige Person getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?