28.02.16 11:17 Uhr
 139
 

Bundeswirtschaftsministerium: Kosten für Grenzkontrollen sind "überschaubar"

Nach einem internen Papier des Bundeswirtschaftsministeriums sind keine hohen Kosten oder Nachteile für die Wirtschaft durch Grenzkontrollen zu erwarten.

"Die ökonomischen Auswirkungen dürften insgesamt überschaubar bleiben", heißt es darin wörtlich.

Zwar könne es vereinzelt zu Warteschlangen an den Grenzen kommen, diese würden allerdings keine Kosten in Milliardenhöhe verursachen, so wie vereinzelt von Wirtschaftsvertretern befürchtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kosten, Ministerium, Grenzkontrollen
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker Matthias Oomen fordert eine Bombardierung von Dresden
Peter Tauber: "Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch"
Antisemitismusinformation Berlin wird ausgebaut, bundesweite Erfassung gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2016 11:22 Uhr von RandyMarsh
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Also worauf warten die noch?
Kommentar ansehen
28.02.2016 12:11 Uhr von tfs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker Matthias Oomen fordert eine Bombardierung von Dresden
Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?