28.02.16 11:17 Uhr
 176
 

Bundeswirtschaftsministerium: Kosten für Grenzkontrollen sind "überschaubar"

Nach einem internen Papier des Bundeswirtschaftsministeriums sind keine hohen Kosten oder Nachteile für die Wirtschaft durch Grenzkontrollen zu erwarten.

"Die ökonomischen Auswirkungen dürften insgesamt überschaubar bleiben", heißt es darin wörtlich.

Zwar könne es vereinzelt zu Warteschlangen an den Grenzen kommen, diese würden allerdings keine Kosten in Milliardenhöhe verursachen, so wie vereinzelt von Wirtschaftsvertretern befürchtet.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kosten, Ministerium, Grenzkontrollen
Quelle: sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen
Österreich: Neue Regierung erwägt "Pornofilter"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2016 11:22 Uhr von RandyMarsh
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Also worauf warten die noch?
Kommentar ansehen
28.02.2016 12:11 Uhr von tfs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?