28.02.16 08:42 Uhr
 131
 

"Slipknot": Corey Taylor äußert sich zweideutig zu seiner Zukunft in der Band

Corey Taylor, Frontmann der Band "Slipknot", hat sich etwas zweideutig über seine Zukunft in der Band geäußert.

"Ich bin nicht mehr jung. Ich bin 42. Und so sehr mein Wille da ist, so kaputt bin ich, Mann. Ich meine, ich könnte, in Slipknot-Jahren, auch schon Sechzig sein, verdammt nochmal. Ich weiß nicht ob ich mich zur Ruhe setzen würde", so Taylor.

Er könnte sich vorstellen, sich von "Slipknot" zurück zu ziehen, da er nicht sicher sei, in seinen fünfziger Jahren noch liefern zu können. Er würde nicht wollen, dass die Band sich durch seine Person zurück gehalten fühlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zukunft, Band, Slipknot, Corey Taylor
Quelle: metal-hammer.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?