28.02.16 08:07 Uhr
 1.908
 

Berlin: Gewalt auf Partymeile - Ein Toter, vermutlich erstochen

In der Nähe einer beliebten Berliner Ausgehmeile in Berlin-Friedrichshain ist vergangenen Freitag in der Nacht ein Mann zusammengebrochen und gestorben.

Die Art seiner Verletzungen am Oberkörper deuten darauf hin, dass das Opfer erstochen wurde. Von Tätern fehlt bislang jede Spur.

Auf der Partymeile kommen immer wieder Gewalt-, Drogen- und Eigentumsdelikte vor. 2015 gab es dort über 730 Gewaltvorfälle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Gewalt, Toter, Kiez
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nils Ruf zum Amoklauf in München: "Endlich zero Middle-East-Bezug!"
Mali: Ausnahmezustand nach Islamistenangriff auf Militärstützpunkt
Türkei: Piloten, die russischen Jet abschossen sollen mit Gülen in Verbindung stehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.02.2016 10:21 Uhr von peterpan1970
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
alles bekloppte !
Kommentar ansehen
28.02.2016 10:44 Uhr von BoltThrower321