27.02.16 20:00 Uhr
 326
 

Guatemala: "Historisches" Urteil - Lebenslange Haftstrafen für zwei Ex-Militärs

Ein Gericht in Guatemala hat erstmals lebenslange Haftstrafen gegen Ex-Militärs wegen der Massenvergewaltigung während des Bürgerkriegs (1960 bis 1996) verhängt.

Die beiden Angeklagten, ein Oberst und ein Soldat, erhielten eine Haftstrafe von insgesamt 360 Jahren.

Sie wurden für schuldig befunden, Ureinwohnerinnen als Sexsklavinnen gehalten, vergewaltigt oder Vergewaltigungen erlaubt zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Ex, Vergewaltigung, Militär, zwei, Guatemala
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Privat-Ermittler präsentiert neue Theorie zum Verschwinden Maddie McCanns