27.02.16 19:40 Uhr
 691
 

Flüchtlinge: Bayern macht sich für mögliche Grenzsicherung bereit

Die Polizei in Bayern rüstet sich für mögliche Grenzschließungen. Wie Innenminister Joachim Herrmann erklärte, bereitet sich der Freistaat auf die Sicherung der deutsch-österreichischen Grenze unter Beteiligung der Landespolizei vor.

Sollte der Bund sich für Obergrenzen bei der Aufnahme von Flüchtlingen entschließen, müssten Ankommende unmittelbar an der Staatsgrenze abgewiesen werden.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Einführung von Obergrenzen in Deutschland als inhuman und rechtswidrig ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Grenze, Schließung
Quelle: handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2016 19:44 Uhr von Der_Linke
 
+3 | -53
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen