27.02.16 17:29 Uhr
 149
 

"Black Sabbath": Anfangszeit der Band war sehr schwer

"Black Sabbath" sind in der heutigen Zeit nicht aus der Musikbranche wegzudenken. Aber für die Band rund um Sänger Ozzy Osbourne war der Anfang sehr schwer.

"Wir machten dieses Vorspielen für Plattenfirmen, und nach drei Songs oder so gingen sie einfach. Ich werde mich immer an einen Produzenten erinnern, der uns sagte, wir sollen verschwinden, lernen Instrumente zu spielen und lernen, wie man ein paar angemessene Songs schreibt", so Geezer Butler.

Die Band ist, laut dem Bassisten der Band, immer wieder zu einer anderen Firma geschickt worden. Das Debütalbum "Black Sabbath" erschien dann schließlich im Jahr 1970 über das Label "Vertigo".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment / Musik
Schlagworte: Band, Ozzy Osbourne, Plattenfirma, Black Sabbath, Geezer Butler
Quelle: loomee-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2016 17:55 Uhr von kuno14
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ja viele mütter der welt haben ihr kind unter schmerzen geboren......
Kommentar ansehen
27.02.2016 18:40 Uhr von Borgir
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ja, viele Mütter der Welt haben ihr Kind unter Schmerzen geboren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?