27.02.16 13:40 Uhr
 120
 

Ulm: Polizei erwischt betrunkenen Mann mit Drogen

Am heutigen Samstag gegen 03:00 Uhr früh erwischte die Polizei einen torkelnden Mann auf der Neuen Straße in Ulm.

Der sehr betrunkene 23-jährige Mann wurde von den Beamten mit auf die Wache genommen, da er sich nicht alleine im Verkehr bewegen konnte. Dort übergab er der Polizei ein Tütchen mit Marihuana. Die anschließende Untersuchung brachte noch zwei weitere Tütchen mit der selben Droge hervor.

Nun bekommt er eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. Sein Vater musste ihn von der Polizeiwache abholen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Ulm, Drogendelikt
Quelle: presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Ägypten: Katastrophe an der Küste - Mindestens 162 Flüchtlinge ertrunken
Brandenburg: Dutzende Ortsschilder mit rechten Parolen beklebt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2016 13:42 Uhr von Nasa01
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"Sein Vater musste ihn von der Polizeiwache abholen."
Wäre ich sein Vater - ich hätte ihn nicht abgeholt.

Ausnüchterungszelle - fertig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingsgipfel: Merkel will schnelle Abschiebungen
Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Kanzlerin Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?