27.02.16 12:57 Uhr
 281
 

Pay-TV in Deutschland - Vor 25 Jahren nahm alles seinen Anfang

Das Pay-TV in Deutschland blickt auf 25 Jahre Geschichte zurück. Am 28. Februar 1991 erfolgte der Start von Premiere. Die Gründer des Senders waren damals der französische Pay-TV-Anbieter Canal Plus, Bertelsmann und die Kirch-Gruppe.

Premiere startete zunächst als verschlüsselter Einzelsender. Im Jahr 1999 schloss man sich mit dem drei Jahre zuvor gegründeten DF1 von Leo Kirch zu Premiere World zusammen. Die Investorengruppe Permira konnte, an der auch der damalige Chef Chef Georg Kofler beteiligt war, die Pleite verhindern.

Der Sender Premiere hatte noch bis 2009 Bestand. Zwischenzeitlich musste man auf das Zugpferd Fußball-Bundesliga verzichten. Mit dem Einstieg von Medienmoguls Rupert Murdoch entstand Sky. Der Nachfolger Brian Sulivan brachte den Konzern zum ersten Mal seit Bestehen in die Gewinnzone.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, TV, Anfang, Pay-TV
Quelle: digitalfernsehen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Thomalla kritisiert Castingshow "Curvy Supermodels": Falsches Körperbild
Ex-Mitglied und "King of Queens"-Star Leah Remini plant Serie über Scientology
Scheidung: Angeblich schlug Angelina Jolie auf Brad Pitt ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2016 13:02 Uhr von owl
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Und ohne Werbung , höhö
und kostet trotzdem
Kommentar ansehen
27.02.2016 13:16 Uhr von Justus5
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Und der Absturz in den PISA-Ergebnissen begann auch in etwa vor 25 Jahren.....

[ nachträglich editiert von Justus5 ]
Kommentar ansehen
27.02.2016 13:19 Uhr von Hanna_1985
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ehmm... nein, die GEZ kassiert schon seit 1976.
Kommentar ansehen
27.02.2016 13:28 Uhr von ptahotep
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und was ist mit der ehemaligen Teleclub GmbH, wo Leo Kirch mit der Beta-Taurus-Gruppe vertreten war?

"Ab 1. November 1986 wurde in Hannover das Programm (Abonnementpreis monatlich von 29 DM) in Deutschland lokal ausgestrahlt, konnte jedoch bis Ende 1987 nur rund 700 Abonnenten gewinnen. Wegen der geringen Zuschauerresonanz stiegen die bisherigen Gesellschafter Bertelsmann (30 %) und Springer (30 %) im Januar 1988 aus der Teleclub GmbH aus und überliessen Leo Kirch mit der Beta-Taurus-Gruppe die Verantwortung für das Unternehmen.
Via Satellit wurde das Programm bis 1987 vollständig unverschlüsselt ausgestrahlt. Der Grund: Teleclub überliess die Wahl des Verschlüsselungssystems den Kabelnetzbetreibern, weshalb das Sendesignal erst in der Kabelkopfstation verschlüsselt wurde. Dies führte u.a. dazu das Teleclub als Teil des Westempfangs in Teilen der DDR über Antennengemeinschaften bis in die 1990er hinein unverschlüsselt empfangbar war." (https://de.wikipedia.org/...)
Kommentar ansehen
27.02.2016 13:28 Uhr von NetRanger1302
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Hanna_1985

>> Ehmm... nein, die GEZ kassiert schon seit 1976 <<

Aber nur von denen die es mit sich machen lassen...

In diesem Sinne...

[ nachträglich editiert von NetRanger1302 ]
Kommentar ansehen
27.02.2016 14:58 Uhr von hostmaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pay-TV gibt es in Deutschland mindestens seit 1953. Damals kostete das 5,00 DM Monatsgebühren. Inzwischen mehr als 17 Euro. Allerdings auch ohne Fernseher :(

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
27.02.2016 15:22 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sky ist nicht mehr schaubar finde ich. Seit Monaten schau ich da keine Filme mehr weil nichts läuft. Jetzt hab ich gekündigt und überlegte, ob ich mir NUR Fußball abonnieren soll. Die boten mir für dann wirklich nur Fußball (und die ohnehin kostenlosen Doku-Kanäle) für 30 Euro (!!!!!) an. Ich hab dann dankend abgelehnt. Fußball muss nicht sein, Amazon-Stick ersetzt Sky zu 100 Prozent. Dann soll bei Sky noch Werbung laufen und man zahlt für das Paket das ich jetzt habe 600 Euro im Jahr. Dafür kann ich mir bei Amazon 120 PayPerView-Filme ansehen und hab wenigstens was für das Geld gesehen.

[ nachträglich editiert von Borgir ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Asylbewerber bei Messerattacke erschossen - Tochter sexuell missbraucht
Shortnewsbetreiber endlich ertappt
JavaLand 2017: Programm der Konferenz verfügbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?