27.02.16 12:50 Uhr
 149
 

Fußball: Verlässt Sebastian Rode Bayern München im Sommer?

Nach Angaben seines Beraters ist es gut vorstellbar, dass Mittelfeldspieler Sebastian Rode den Bundesligatabellenführer Bayern München im Sommer verlassen wird.

Zwar läuft Rodes Vertrag noch bis 2018, doch Berater Branko Panic kündigte ein Gespräch mit dem Verein nach Ende der Saison an. Man wolle "besprechen, was für Sebastian das Beste für die Zukunft ist. Alle Szenarien sind eine Option", so Panic.

Nach der Winterpause hat Rode erst zehn Minuten Einsatzzeit bekommen, gegen Juventus Turin im Champions-League-Achtelfinals war er nicht einmal für den Kader nominiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, München, Sommer, Sebastian Rode
Quelle: spox.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2016 12:50 Uhr von urxl
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ein weiterer Spieler, den die Bayern der Konkurrenz weggekauft und dann versaut haben. Aber Geld hat er nun sicher genug.
Kommentar ansehen
27.02.2016 15:21 Uhr von Zonk4711
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rode wurde nicht gekauft, er war ablösefrei.

Unter Ancelotti sieht es für ihn wohl wieder besser aus.
Kommentar ansehen
27.02.2016 21:54 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Konkurrenz weggekauft? :-D Eintracht Frankfurt ist also Konkurrenz? Ich lach mich schlapp...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?