27.02.16 12:36 Uhr
 74
 

Freiburg: Ein Toter und drei Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Am heutigen, sehr frühen Samstagmorgen gegen 03:05 Uhr kam es am Hörnegrundweg im Freiburger Ortsteil Oberried zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus.

Dabei kam ein 60-jähriger Bewohner ums Leben, zwei weitere Bewohner, eine 74-jährige Frau und ihr 44-jähriger Sohn, erlitten eine Rauchgasvergiftung. Bei den Löscharbeiten wurde auch ein 19-jähriger Feuerwehrmann schwer verletzt.

Die Brandursache ist noch unklar, die Kriminalpolizei ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Verletzte, Toter, Freiburg, Mehrfamilienhaus
Quelle: presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder
USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung
Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?