27.02.16 12:36 Uhr
 84
 

Freiburg: Ein Toter und drei Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Am heutigen, sehr frühen Samstagmorgen gegen 03:05 Uhr kam es am Hörnegrundweg im Freiburger Ortsteil Oberried zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus.

Dabei kam ein 60-jähriger Bewohner ums Leben, zwei weitere Bewohner, eine 74-jährige Frau und ihr 44-jähriger Sohn, erlitten eine Rauchgasvergiftung. Bei den Löscharbeiten wurde auch ein 19-jähriger Feuerwehrmann schwer verletzt.

Die Brandursache ist noch unklar, die Kriminalpolizei ermittelt.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Verletzte, Toter, Freiburg, Mehrfamilienhaus
Quelle: presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stichproben-Kontrollen an Flughäfen - 1000 illegale Einreisen aus Griechenland
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran soll für "Game of Thrones"-Hack verantwortlich sein
NRW: Schwarz-Gelbe Koalition schafft Bus- und Bahnticket für Bedürftige ab
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?