27.02.16 11:33 Uhr
 356
 

A3: Bremse ausgebaut - Mann setzt Fahrt mit einer Bremse mit Kleintransporter fort

Um Probleme mit seinen Bremsen zu lösen, hat der Fahrer eines Kleintransportes kurzerhand zum Schraubenschlüssel gegriffen, die defekte Bremse ausgebaut und die Weiterfahrt nahezu ungebremst fortgesetzt.

Der Wagen des 41-jährigen Rumänen war der Polizei auf einem Parkplatz aufgefallen. Wie die Polizei mitteilte, fehlte die Bremse auf der linken Seite der Hinterachse komplett.

Der Mann gab an, in der Nähe von Wien Probleme mit der Bremse gehabt zu haben. Über die Gefahren, die durch den Ausfall der Bremsen ausgingen, machte der Fahrer sich keine Gedanken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Fahrt, ohne, Bremse, Bremsen, Kleintransporter
Quelle: wochenblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen : Zwei deutsche Männer wegen Mordverdachts festgenommen
Konfisziertes Interview: Deutsche Welle klagt gegen türkische Regierung ein
Mexiko: Öltanker an der Golfküste in Flammen aufgegangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2016 11:59 Uhr von heinzinger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Fachkraft halt
Kommentar ansehen
27.02.2016 13:15 Uhr von AMB
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dafür ist er aber noch ziemlich weit gekommen. Alle Achtung.
Kommentar ansehen
27.02.2016 14:28 Uhr von Berlin0r
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@AMB

Es war nur die linke Seite der Hinterachse. Ein Fahrzeug bremst immer auf der Vorderachse am stärksten und die Bremse dort war intakt.
Man würde den Unterschied ausserhalb einer Gefahrensituation, sprich im normalen Verkehr, wahrscheinlich garnicht so stark bemerken. Eventuell reicht ab und zu leichtes Gegenlenken beim bremsen.
Gefährlich ist so etwas natürlich trotzdem.
Kommentar ansehen
27.02.2016 14:45 Uhr von kuno14
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
man sollte aber schon darauf das die bremsbrühe im kreislauf bleibt und er dicht ist........
bissl irre is der kutscher schon.....
Kommentar ansehen
27.02.2016 16:32 Uhr von Jalapeno.
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wer bremst hat verloren.
Kommentar ansehen
28.02.2016 05:07 Uhr von AMB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jalapeno

und wer bremst verbraucht unnötig viel Sprit.
Kommentar ansehen
28.02.2016 22:35 Uhr von alex070
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig falscher Titel, der Mann fuhr nicht ohne Bremsen, sondern nur mit 3 Bremsen auf 2 Achsen.

Technisch gesehen kein grosses Problem, sofern der Bremskreislauf dicht ist, mag der TÜV aber nicht so gerne .-). Das Fahrzeug würde nicht mal ausbrechen.

Verringerung der Bremsleistung vielleicht 10-15%. Sind die anderen Bremsen in Ordnung ist das innerhalb der Toleranz.

[ nachträglich editiert von alex070 ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Münchner Polizei auf Twitter zu Oktoberfest: "Betrunkener will Dildo zurück"
Schauspielerin Maria Furtwängler arbeitet an Serie über Verteidigungsministerin
Nacktoftos von Verlobtem: Hacker klaut private Bilder von Pippa Middleton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?