27.02.16 11:06 Uhr
 3.521
 

Der mysteriöse neunte Planet: Forscher grenzen den Existenzbereich ein

Wissenschaftler haben vor einiger Zeit die Möglichkeit eines neunten Planeten in größerer Umlaufbahn in unserem Sonnensystem als durchaus relevant bezeichnet (ShortNews berichtete).

Nun haben Astronomen den Bereich eingegrenzt, in dem sie glauben, den mysteriösen Planeten, der eine zehnmal so hohe Masse wie die Erde haben soll, zu finden.

Zurzeit sind viele Teleskope in diesen Bereich auf der Suche nach den neunten Planeten. Forscher halten es für möglich, dass er 20.000 Jahre braucht, um einmal die Sonne zu umrunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Planet, umrunden
Quelle: unexplained-mysteries.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Groß Pampau: Hobby-Paläontologen finden Robbenskelett aus dem Urmeer
Studie: Alkohol ist eine direkte Ursache für sieben Arten von Krebs
Am Wochenende werden schwere Unwetter erwartet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2016 17:28 Uhr von hostmaster
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.02.2016 09:56 Uhr von NoBurt
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Meines Wissens nach ist von diesem Planeten - Nibiru - schon seit Jaaahren die Rede... Sogar schon im alten Babylon.
Kommentar ansehen
28.02.2016 11:52 Uhr von mr.science
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@NoBurt

In der Antike waren nichtmal die Planeten Uranus und Neptun bekannt, da man sie mit bloßem Auge nicht sieht.

Von der Wissenschaft wird die Erwähnung Nibirus daher viel nüchternder interpretiert:

https://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
28.02.2016 13:50 Uhr von NoBurt
 
+3 |