27.02.16 10:53 Uhr
 98
 

Fußball/Frankreich: Rüpelprofi von Paris St. Germain muss ins Reserve-Team

Der französischen Fußballmeister Paris St. Germain hat seinen Abwehrspieler Serge Aurier in die vierte Liga verbannt.

Dort muss der 23-Jährige drei Wochen lang mit dem Reserve-Team trainieren. Am 21. März darf er dann wieder zurück in die erste Mannschaft.

Der französische Spitzenklub begründete dieses Vorgehen damit, das man "die Gruppe vor etwaigen Problemen schützen" wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankreich, Paris, Team, Reserve
Quelle: fussballeuropa.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Philipp Lahm ist Deutschlands Fußballer des Jahres
Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?