27.02.16 10:53 Uhr
 101
 

Fußball/Frankreich: Rüpelprofi von Paris St. Germain muss ins Reserve-Team

Der französischen Fußballmeister Paris St. Germain hat seinen Abwehrspieler Serge Aurier in die vierte Liga verbannt.

Dort muss der 23-Jährige drei Wochen lang mit dem Reserve-Team trainieren. Am 21. März darf er dann wieder zurück in die erste Mannschaft.

Der französische Spitzenklub begründete dieses Vorgehen damit, das man "die Gruppe vor etwaigen Problemen schützen" wolle.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankreich, Paris, Team, Reserve
Quelle: fussballeuropa.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?