27.02.16 10:53 Uhr
 82
 

Fußball/Frankreich: Rüpelprofi von Paris St. Germain muss ins Reserve-Team

Der französischen Fußballmeister Paris St. Germain hat seinen Abwehrspieler Serge Aurier in die vierte Liga verbannt.

Dort muss der 23-Jährige drei Wochen lang mit dem Reserve-Team trainieren. Am 21. März darf er dann wieder zurück in die erste Mannschaft.

Der französische Spitzenklub begründete dieses Vorgehen damit, das man "die Gruppe vor etwaigen Problemen schützen" wolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankreich, Paris, Team, Reserve
Quelle: fussballeuropa.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Horst Hrubesch kann sich Bundesligatrainer-Comeback vorstellen
Fußball: Jürgen Klopp will mit 60 Jahren nicht mehr als Trainer arbeiten
Fußball: Spaniens Presse vergleicht Bayern-Trainer mit einem "doofen Frauenarzt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?