27.02.16 10:52 Uhr
 120
 

Fußball WM 2006: Wichtige Akten sind aus dem Archiv des DFB verschwunden

Die negativen Schlagzeilen um die WM-Vergabe 2006 nach Deutschland nehmen kein Ende.

Der "Spiegel" hat in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe einen Bericht stehen, der besagt, das Dokumente und Akten, welche mit der WM 2006 in Verbindung stehen, aus dem DFB-Archiv verschwunden sind.

Zudem haben die Fahnder der Staatsanwaltschaft den Verdacht, das im Oktober 2015, als die Krise des DFB begann, der Verband alles vertuschen wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, WM, DFB, Archiv
Quelle: goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2016 13:35 Uhr von auru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist wie bei den Dönermorden. Der Ärger über geschretterte/vernichtete/verschwundene Akten ist leichter zu ertragen, als wenn der Inhalt bekannt würde.
Kommentar ansehen
27.02.2016 13:46 Uhr von Widder02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
maffia
Kommentar ansehen
27.02.2016 13:46 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Huch, verschwunden.....Herr Beckenbauer hat wohl ein Aufräum-Kommando geschickt?
Kommentar ansehen
27.02.2016 17:29 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Zufall, hat Franz da selbst am Papierschredder gesessen?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Gedenken an die Opfer des Amoklaufs wird durch "Allahu Akbar"-Rufe gestört
Fußball/U21: Frankreich wird doch noch Europameister
Florida: Schießerei in Nachtklub - zwei Tote und 17 Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?