26.02.16 19:49 Uhr
 370
 

Tödlicher Unfall: Drei Briten sterben bei Klettertour in Vietnam

Drei Briten sind bei einem bei Touristen beliebten Abenteuerausflug in Zentralvietnam tödlich verunglückt.

Die Urlauber seien am Freitag auf bisher nicht geklärte Weise an den Datania- Wasserfällen abgestürzt, teilte die Polizei mit.

Die Touristengruppe war mit einem nicht autorisierten privaten Anbieter unterwegs, der weder Eintritt verlangte noch für die Sicherheitsausrüstung sorgte. Der Tourführer der drei Briten wurde festgenommen und verhört.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Vietnam
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.02.2016 00:44 Uhr von rene2605
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kann passieren, schlimm aber Unfälle gibt es immer wieder
Kommentar ansehen
27.02.2016 07:45 Uhr von sniper-psg1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oder seil is ab

[ nachträglich editiert von sniper-psg1 ]
Kommentar ansehen
27.02.2016 10:15 Uhr von mort76
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
...schon witzig, wenn Leute sterben, nicht wahr?
Hahahahaha....
Kommentar ansehen
27.02.2016 10:16 Uhr von Xamb
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
1 Mann + 2 Frauen = der Mann muss eine schöne Zeit in Vietnam gehabt haben