26.02.16 19:46 Uhr
 272
 

Osnabrück: Polizei sucht flüchtigen Autofahrer

Am heutigen Freitag zwischen 07:00 Uhr und 08:30 Uhr kam es in der Bahnhofstraße in Osnabrück zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht.

Der Unbekannte Täter fuhr mit seinem Wagen auf einem Parkplatz ein Mercedes an. Durch den Aufprall setzte der parkende Wagen um ca. einen Meter zurück. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000,00 Euro an dem silbernen Mercedes.

Der Täter floh, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht nach Zeugen, die die Tat beobachtet haben und Angaben zu dem Unfall machen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Osnabrück
Quelle: presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ravensburg: Mann soll seine Frau und Töchter mit Beil umgebracht haben
Frankfurt: In Teebeuteln verstecktes Kokain gefunden
Mexiko: Riesenwandgemälde zeigt Donald Trump als quengeliges und nerviges Kind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2016 20:52 Uhr von Damals-wars-besser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt´s was unnötigeres als Unfallflucht?^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Warnung vor Colibakterien in Wasser
"Gruselige Aktion":Brexit-Befürworter Boris Johnson von Freund politisch gelinkt
Ravensburg: Mann soll seine Frau und Töchter mit Beil umgebracht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?