26.02.16 19:46 Uhr
 294
 

Osnabrück: Polizei sucht flüchtigen Autofahrer

Am heutigen Freitag zwischen 07:00 Uhr und 08:30 Uhr kam es in der Bahnhofstraße in Osnabrück zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht.

Der Unbekannte Täter fuhr mit seinem Wagen auf einem Parkplatz ein Mercedes an. Durch den Aufprall setzte der parkende Wagen um ca. einen Meter zurück. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000,00 Euro an dem silbernen Mercedes.

Der Täter floh, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die Polizei sucht nach Zeugen, die die Tat beobachtet haben und Angaben zu dem Unfall machen können.


WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Osnabrück
Quelle: presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2016 20:52 Uhr von Damals-wars-besser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt´s was unnötigeres als Unfallflucht?^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?