26.02.16 19:44 Uhr
 92
 

Fußball/Europa League: Borussia Dortmund trifft auf Tottenham Hotspurs

Im Achtelfinale der Europa League trifft Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund auf die Tottenham Hotspurs (England), das hat die Auslosung am Freitag ergeben.

Bayer Leverkusen muss sich mit Villarreal (Spanien) auseinandersetzen. Das Hinspiel findet am 10. März im "Estadio El Madrigal" statt.

"Es werden enge Spiele, aber der Heimvorteil kann im Rückspiel bei uns besondere Leistungen hervorrufen", so Roger Schmidt, der Trainer von Bayer Leverkusen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Europa, Dortmund, Europa League, Borussia Dortmund, Tottenham Hotspur
Quelle: eurosport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Galatasaray Istanbul für Europa League gesperrt
Fußball/Europa League: Borussia Dortmund und der FC Liverpool trennen sich 1:1
Euro-League: Borussia Dortmund trifft auf den FC Liverpool

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2016 21:18 Uhr von Starstalker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Hotspurs sind natürlich aktuell gut drauf. Von allen sechs Vereinen aus London, die in der Premier League spielen, sind sie aktuell die konstantesten.

Allerdings sieht es beim BVB insgesamt ja auch nicht schlecht aus. Ich denke mal, dass es Partien auf Augenhöhe sein werden, wo aktuell die Tagesform entscheidet.

Die englische Liga ist aktuell echt schwer einzuschätzen. Insgesamt wird sie nicht ganz so stark, weswegen es auch nicht wundert, wenn Leicester und Tottenham ganz oben stehen.
Kommentar ansehen
26.02.2016 21:33 Uhr von SEELENTROST
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da muss(te) ich leider auf das "Minus" klicken. Sorry.
Überschrift und Inhalte sind abweichend.
Irreführend geht es in der Überschrift um Borussia Dortmund und den Gegner in der EL.

Das bleibt auch im ersten Blocksatz so.

Dann geht´s nur noch um Leverkusen.
Was interessiert einen Leverkusen, wenn es, laut Überschrift, eigentlich um den BvB gehen soll?!
Kommentar ansehen
27.02.2016 09:24 Uhr von Starstalker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"In der Premier League spielen nur fünf Londoner Clubs."

Watford
Tottenham
Arsenal
West Ham
Chelsea
Crystal Palace

Gut, bei Watford kann man nun streiten, aber es gehört noch zum Londoner Einzugsgebiet.
Kommentar ansehen
27.02.2016 10:37 Uhr von Starstalker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Nein bei Watford kann man nicht streiten. Das kannste in der Kreisliga machen."

10:21 Uhr, und schon so n kleiner Stinker? Wer morgens schon so aggressiv ist, den möchte ich am Nachmittag erst gar nicht sehen. Offenbar ist es für dich und dein Leben aber enorm wichtig in dieser Angelegenheit Recht zu haben, weswegen es dir gegönnt sei.

Indes sei dir erklärt, dass es immer drauf ankommt, wen man fragt. Gerade für Londoner gilt alles, was innerhalb der M25 liegt zu London (Greater London), was indes auch Watford einschließt. Fragt man jemanden aus Watford, würde er niemals sagen, dass er zu London gehört.

Aber gut - Dir sei dieser eine Sieg im Leben gegönnt, weswegen es dann eben 5 Clubs aus London sind. Für manche zählen eben die kleinen Siege im Leben, weil sie sonst nichts haben. Freue dich darüber.

[ nachträglich editiert von Starstalker ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Galatasaray Istanbul für Europa League gesperrt
Fußball/Europa League: Borussia Dortmund und der FC Liverpool trennen sich 1:1
Euro-League: Borussia Dortmund trifft auf den FC Liverpool


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?