26.02.16 17:13 Uhr
 192
 

Aachen: Haftstrafen für junge Männer, die einen Obdachlosen misshandelten

In Aachen standen drei Jugendliche vor Gericht, weil sie einen 19 Jahre alten Wohnungslosen schwer misshandelt haben. Am Freitag wurde das Urteil gesprochen.

Zwei der Täter erhielten Haftstrafen von drei Jahren und neun Monaten, bzw. drei Jahren. Ein dritter Angeklagter erhielt eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren. Zudem muss er 100 Arbeitsstunden ableisten, damit er dem Opfer Schmerzensgeld zahlen kann.

Die drei Täter hatten das Opfer mit Hämmern geschlagen. Dann musste sich der Mann ausziehen. Seine Kleidung wurde dann in Brand gesteckt. Danach zogen ihn die drei Täter in das Feuer. Der damals 19 Jahre alte Mann zog sich schwere Verbrennungen zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Aachen, Misshandlung, Obdachloser
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Güstrow: Fitnessstudio nimmt wegen Terrorgefahr keine Migranten mehr auf
Indonesien: Fußballfans prügeln aus Versehen eigenen Anhänger zu Tode

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2016 20:39 Uhr von Zeckentritt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Drecksmerkel gegen Deutsche!
Kanackerlacken werden bevorzugt, also keine Facebookgerüchte!

Gabriel fordert Sozialpaket für Deutsche - Merkel blockt ab
http://www.pnp.de/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?