26.02.16 16:38 Uhr
 116
 

Sachsen-Anhalt: Paar klaut den Mops eines jungen Mannes

Ein räuberisches Pärchen hat am vergangenen Dienstag im sachsen-anhaltinischen Nebra den Mops eines 24-Jährigen gestohlen.

Der junge Mann wollte seinen Mops eigentlich verkaufen und das Paar bot sich als Interessent an. Doch als sie den Mops bezahlten sollten, holten die Täter statt der erhofften 750 Euro Bargeld Reizgas aus der Tasche, sprühten es dem jungen Mann ins Gesicht und nahmen seinen Mops einfach mit.

Der 24-jährige, nun ohne Mops, musste sich anschließend medizinisch behandeln lassen. Loriot schrieb einst: "Ein Leben ohne Mops ist möglich, aber sinnlos".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sachsen, Paar, Sachsen-Anhalt, Mops
Quelle: augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Dutzende Tote bei Kämpfen im Südosten des Landes
München: Bahnhof und Einkaufszentrum geräumt
Berlin: Schulbesetzung kostete bisher 4,8 Millionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2016 16:50 Uhr von Plotonius
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Er kann froh sein das Tierchen los zu sein. Ich habe noch nie verstehen können, warum man sich einen Vertreter dieser Rasse zulegt. Aber wer weiss: Vielleicht war der Vierbeiner gechipt und taucht so wieder auf.
Kommentar ansehen
26.02.2016 16:53 Uhr von FraxinusExcelsior
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Mops kam in die Küche und stahl dem Koch ein Ei...
Kommentar ansehen
26.02.2016 18:05 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Trend geht zum Raubhund.
Was zur Hölle?!
Kommentar ansehen
26.02.2016 23:45 Uhr von JustMe27
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Plotonius: Möpse sind kluge, willensstarke und sogar sehr humorvolle Hunde. Hätte ich selber nicht gedacht, bis ich das vergnügen hatte, einige persönlich kennenlernen zu dürfen... Ja, ich rede immer noch von den Hunden^^
Kommentar ansehen
27.02.2016 10:05 Uhr von Kaputt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
750 Euro für sowas?

Dann lieber einen richtigen Hund.
Kommentar ansehen
27.02.2016 14:08 Uhr von R3dSnow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kaputt, haben Sie sich schon mal mit einen Mops beschäftigt? Wenn nicht, dann sollten Sie lieber mal Ihre Klappe halten. Möpse sind sehr liebevolle, schlaue Hunde. Sie sind Pflegeleicht und kuscheln gerne.
Dies weiß ich aus eigener Erfahrung.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Deutsche Werbeagenturen wollen mit der Partei nicht arbeiten
Türkei: Dutzende Tote bei Kämpfen im Südosten des Landes
München: Bahnhof und Einkaufszentrum geräumt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?