26.02.16 14:25 Uhr
 76
 

BZgA öffnet Onlineportal für gesundheitliche Fragen in 13 verschiedenen Sprachen

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat ein neues Onlineportal vorgestellt, dass sich mit gesundheitlichen Fragen und Antworten an Flüchtlingen und Ausländern richtet. Das Portal trägt den Namen "Zanzu".

Auf dem Portal werden Fragen beantwortet, die sich ums Kinderkriegen, Sexualkunde und Aufklärung beschäftigen. Aus 13 Sprachen kann der jeweilige User seine richtige auswählen.

Ein Leseprogramm kann dem User die jeweiligen Themen auch einzeln vorlesen. Die Bundeszentrale hat das Thema aus Belgien kopiert. Dort ist unter der Domain Zanzu.be ein ähnliches Portal zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: 13, Sexualkundeunterricht, BZgA
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Patricia Blanco nimmt an RTL-Nacktshow "Adam sucht Eva" teil
Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?