26.02.16 14:25 Uhr
 51
 

BZgA öffnet Onlineportal für gesundheitliche Fragen in 13 verschiedenen Sprachen

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat ein neues Onlineportal vorgestellt, dass sich mit gesundheitlichen Fragen und Antworten an Flüchtlingen und Ausländern richtet. Das Portal trägt den Namen "Zanzu".

Auf dem Portal werden Fragen beantwortet, die sich ums Kinderkriegen, Sexualkunde und Aufklärung beschäftigen. Aus 13 Sprachen kann der jeweilige User seine richtige auswählen.

Ein Leseprogramm kann dem User die jeweiligen Themen auch einzeln vorlesen. Die Bundeszentrale hat das Thema aus Belgien kopiert. Dort ist unter der Domain Zanzu.be ein ähnliches Portal zu finden.


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: 13, Sexualkundeunterricht, BZgA
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit nackter Angela Merkel, nackten Jauch und nackter Vera: Böhmermann teilt aus
Peinlich: Wie Verena Pooth ihre Beine länger auf Foto erscheinen lässt
Steven Seagal traf sich mit Alexander Lukaschenko, dem letzten Diktator Europas

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lange Haftstrafe für Säure-Attacke
Türkei bombardiert Kurden-Stellungen in Nordsyrien
Mit nackter Angela Merkel, nackten Jauch und nackter Vera: Böhmermann teilt aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?