26.02.16 14:11 Uhr
 98
 

Handelt Österreich schwer EMRK-widrig?

Österreich könnte nach Auffassung von Juristen gegen geltendes EU-Recht verstoßen.

Demnach hat Österreich unter anderem gegen die EMRK verstoßen, welche von diesen ratifiziert wurde.

Damit kommt Österreich in Grundsätzen nicht einer Befolgung der EMRK nach, die besagt, dass Menschen Anspruch auf ein faires Verfahren haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BimDin
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, schwer, EU-Recht
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peter Tauber: "Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch"
Antisemitismusinformation Berlin wird ausgebaut, bundesweite Erfassung gefordert
EU-Kommissar Günther Oettinger fordert Druck auf Online-Redaktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2016 14:23 Uhr von hasennase
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
endlich mal eine sachliche, zutreffende feststellung.
Kommentar ansehen
26.02.2016 20:52 Uhr von Zeckentritt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja...........

[ nachträglich editiert von Zeckentritt ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Facebook, Google und Amazon gründen Interessenverband
Sprengstoffanschläge in Dresden: Polizei veröffentlicht Bilder und Video
Italien: Zwei Nonnen treten aus Kloster aus, um sich gegenseitig zu heiraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?