26.02.16 14:07 Uhr
 311
 

Erkältungswelle: So kann man in letzter Minute einen Virus abwenden

In Deutschland grassieren gerade Erkältungserreger. Das Magazin "Freundin" gibt nun 10 erprobte Tipps, wie man diese am besten abwehren kann.

"Nicht durch den Mund einatmen" heißt einer der Ratschläge - denn die menschliche Nase filtert Bakterien und Viren. Ein weiterer Tipp lautet "auf das Brustbein klopfen".

Letzteres aktiviert die Thymusdrüse und regt somit die Abwehrkräfte an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winkidd
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Virus, Minute, Erkältungswelle
Quelle: freundin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick
Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2016 15:11 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was hilft denn das Klopfen auf das Sternum? Was für ein Unsinn....ahh...Freundin......alles klar.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet
Köln-Mülheim: Schlägerei vor Polizeiwache


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?