26.02.16 14:07 Uhr
 274
 

Erkältungswelle: So kann man in letzter Minute einen Virus abwenden

In Deutschland grassieren gerade Erkältungserreger. Das Magazin "Freundin" gibt nun 10 erprobte Tipps, wie man diese am besten abwehren kann.

"Nicht durch den Mund einatmen" heißt einer der Ratschläge - denn die menschliche Nase filtert Bakterien und Viren. Ein weiterer Tipp lautet "auf das Brustbein klopfen".

Letzteres aktiviert die Thymusdrüse und regt somit die Abwehrkräfte an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winkidd
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Virus, Minute, Erkältungswelle
Quelle: freundin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluorchinolone Antibiotika wie Cipro wegen schwerer Nebenwirkungen eingeschränkt
Stiftung Warentest: Alle Proben von Leitungswasser mit guter Qualität
Stiftung Warentest kommt zu hartem Urteil: "Mineralwasser ist überbewertet"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2016 15:11 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was hilft denn das Klopfen auf das Sternum? Was für ein Unsinn....ahh...Freundin......alles klar.
Kommentar ansehen
27.02.2016 13:05 Uhr von AMB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wärs mit dem Johanniskraut. Das wirkt gegen das vermehren der Viren.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegens Polizei hat in den letzten zehn Jahren keine einzige Person getötet
Nach "Batman v Superman": Geoff Johns ist neuer Präsident von DC Entertainment
"Batman: The Killing Joke" spielt in zwei Tagen 3,8 Millionen Dollar ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?