26.02.16 11:20 Uhr
 126
 

Gerry Weber: Unternehmen will 100 Filialen schließen und 700 Stellen abbauen

Das Modeunternehmen Gerry Weber will mit einem harten Kurs den Gewinn steigern. Nachdem im letzten Jahr der Umsatz des Unternehmens sich halten konnte, doch der Gewinn eingebrochen ist, sucht die Modefirma nach Lösungen aus der Krise.

In einem Restrukturierungsprogramm will das Unternehmen in den kommenden zwei Jahren 700 Stellen abbauen und 100 Filialen schließen lassen.

Weiterhin will das Unternehmen seine Logistik straffen, um die Gewinnmargen zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Unternehmen, Stellen, Gerry Weber
Quelle: n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?