26.02.16 10:45 Uhr
 2.231
 

Zukunftsszenario: Ex-Präsidentenberater warnt vor deutsch-französischem Krieg

Jacques Attali, Wirtschaftsexperte und Berater des französischen Ex-Präsidenten, François Mitterrand, hat ein erschreckendes Zukunftsszenario entworfen. Er ist der Meinung, dass die aktuelle europäische Politik langfristig zu einem Krieg zwischen Frankreich und Deutschland führen könnte.

In einem TV-Interview sagte Attali: "Ich bin überzeugt: Wenn wir weitermachen wie jetzt, wird es vor Ende des Jahrhunderts einen neuen französisch-deutschen Krieg geben." Diese Ansicht ist unter Experten zwar umstritten, aber es könnte auch ein Weckruf zur richtigen Zeit sein.

Politikwissenschaftler sehen die EU im Inneren geschwächt. Angesichts der Krisen verfolge jedes Land wieder eigene Prioritäten, was sich auch in der Diskussion zum möglichen Austritt der Briten zeige. Ein Nachlassen der Flüchtlingsströme könne aber zumindest wieder für offene Grenzen sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   Politik / Europa
Schlagworte: Deutschland, Frankreich, Krieg
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2016 10:48 Uhr von owl
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Und die Marsmännchen kommen uns auch bald besuchen ,
wer weis was die Zukunft bringt , das kann keiner vorher sehen aber alle wollen ihren Senf dazu beitragen
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:58 Uhr von Old_Sparky
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
Ach Francois,die Zeiten sind doch längst vorbei,das ihr und wir Preussen Erbfeinde waren und uns die Köppe eingekloppt haben. Lass uns lieber im Wald von Compiègne einen saufen und danach mit den Russen zusammen die Amis vermöbeln :D
Kommentar ansehen
26.02.2016 11:07 Uhr von Gscheit
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Europa war ein netter Versuch...

PS: Frankreich würde gewinnen.
Kommentar ansehen
26.02.2016 11:35 Uhr von Tomo85
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Es mag ja sein, dass es Krieg auf deutschem Boden geben wird.
Einen Krieg zwischen Deutschen und Franzosen möchte ich aber fast ausschließen.

Was auch immer die Franzosen möchten, sie können es sich bereits nehmen.
Bei der Geberlaune die die Deutschen pflegen werden sie sich höchstens mit anderen Bittstellern darum prügeln müssen.
Wir jedenfalls verschenken alles was geht, da ist gar kein Krieg nötig.

Herkommen und nehmen, nehmen und bleiben. Ganz wie man möchte, alles kein Thema.
Kommentar ansehen
26.02.2016 12:12 Uhr von Milano
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
und würde ich dem faschistischen BRiD-Regime nicht alle Pest an den Hals wünschen, würde ich sagen, daß wir die Franzmänner ein drittes Mal in Folge besiegen werden.

Bedenkt,
die Franzosen haben ein Recht, auf uns sauer zu seien, denn die Merkel dies die jahrelang im Auftrag der Amis ausspionieren und leugnete es noch, aber die Wahrheit kam doch ans Licht.
Könnt Ihr Euch noch daran erinnern, wie die Juden-Merkel gesagt hat, daß man Freunde nicht ausspioniere?

[ nachträglich editiert von Milano ]
Kommentar ansehen
26.02.2016 12:32 Uhr von vonStein
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das soll nur Frau Merkel beeindrucken. Ein Krieg zwischen beiden Staaten, wird es nicht mehr geben.
Kommentar ansehen
26.02.2016 12:43 Uhr von fromdusktilldawn
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Niveaulos
... du meinst mit ausgebreiteten beinen, D wird immo gef ....t

[ nachträglich editiert von fromdusktilldawn ]
Kommentar ansehen
26.02.2016 20:15 Uhr von Denk-Mal
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr bedenklich, was so alles in die Wagschale, sprich die Medien, sprich der Menschen Köpfe geworfen wird.
Sehr bedenklich und achtet auf die Sprache, auch derer die hier Politik machen. Das ist nicht Bodensatz, sondern Vorbereitung.

Niemals ist das deutsche und das französiche Volk bereit sich gegenseitig tot zuschiessen.

Achtet auf die Brandstifter und achtet auf die Sprache.


Einmal, vor langer Zeit, haben Deutsche in polnischen Uniformen, eine deutschen Sender Überfallen. Ab 5:45 Uhr wurde dann Hittler zurück geschossen.
Niewieder und wenn sie noch soviele Terroranschläge inzinieren.

Achtet auf die Sprache und ihr werdet wissen, wes Kind sie sind.


Gefährten des Lebens oder Gefährten des Todes.

[ nachträglich editiert von Denk-Mal ]
Kommentar ansehen
26.02.2016 23:25 Uhr von Slicknews
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dazu würde es nicht kommen die Franzosen rennen ja immer weg ....
Kommentar ansehen
27.02.2016 00:07 Uhr von slick180
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Slicknews
arm
Kommentar ansehen
27.02.2016 01:02 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die leute sind auch bloed

es sollte nicht land1 vs land2 sondern arm gegen reich kaempfen

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?