26.02.16 10:43 Uhr
 604
 

USA: Diese Frau beging siebzehn Straftaten in vierzehn Jahren

Jacqueline Eide ist die wohl bekannteste Intensivtäterin der USA. Ganze siebzehn Mal musste sie seit 2002 bei der Polizei für einen Mugshot einfinden. Unter anderem wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss, illegales Graffitysprayen und Belästigung.

Die gemachten Polizeifotos, die nach jeder Straftat aufgenommen wurden, zeigen dabei eine bemerkenswerte Wandelbarkeit. Mal blond, mal brünett oder auch mal ganz brav mit Brille und glatten Haaren. Mit diesen Mugshots ist sie das Topmodel der US-Polizei.

Die skurrilste Straftat, die sie begangen hat, war ein Einbruch in den Henry Doorly Zoo in Omaha, um mit einem dreibeinigen Tiger zu schmusen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Der_Linke
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Mugshot
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miami: An die 20 Millionen Dollar in Eimern auf Dachboden gefunden
Nordkorea: Diktator Kim Jong Un soll 40 Kilogramm zugenommen haben
Mexiko: 117-Jährige bekommt endlich Geburtsurkunde und stirbt daraufhin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2016 10:43 Uhr von Der_Linke
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN