26.02.16 09:07 Uhr
 2.072
 

Lahntal: Teddy mit durchtrennter Kehle vor Asylunterkunft - Staatsschutz ermittelt

Am Donnerstag gab die Marburger Polizei bekannt, dass am Mittwochabend vor einem Asylantenheim in Lahntal ein Teddybär mit durchtrennter Kehle gefunden wurde.

Zudem war das Stofftier mit roter Farbe besudelt. Deshalb kann ein fremdenfeindlicher Hintergrund nicht ausgeschlossen werden.

Der Staatsschutz der Marburger Polizei hat mit den Ermittlungen begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Teddy, Kehle, Staatsschutz, Asylunterkunft
Quelle: arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe
Frankfurt/Main: Polizei hat Kontrolle über Bahnhof verloren
Nordkorea: Soldat gelingt Flucht über Demarkationslinie nach Südkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

44 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.02.2016 09:10 Uhr von owl
 
+58 | -10
 
ANZEIGEN
Der Staatsschutz der Marburger Polizei hat mit den Ermittlungen begonnen.
Wegen einem Teddy , der vielleicht kaputt gegangen ist und vollgeschmiert wurde , langsam sehen alle Gespenster
Kommentar ansehen
26.02.2016 09:30 Uhr von Jalapeno.
 
+2 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2016 09:39 Uhr von chiefcom123
 
+39 | -2
 
ANZEIGEN
Selbstverständlich ist das ein Zeichen. Ich würde das aber als Antwort auf die Handbewegungen mancher Rapefugees sehen die das LIVE an ihrem eigenen Hals andeuten!
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:08 Uhr von flipperoffline
 
+38 | -2
 
ANZEIGEN
Das wird teuer wenn man denjenigen erwischt:

Bußgeldkatalog Hessen:
unbedeutende Produkte (z.B. Pappbecher oder -teller, Taschentuch, Zigarettenschachtel, Inhalt eines Aschenbechers, Bananenschalen), flüssige Abfälle bis 0,5 Liter (z.B. Farbreste, Spülmittel, etc.)

Kosten 10 Euro

Was ich aber blöd finde ist das dass Odnungsamt so überlastet ist das man für diese Ordnungswidrigkeit den Staatsschutz um Amtshilfe bitten muss
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:08 Uhr von Jalapeno.
 
+2 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:09 Uhr von mac_daddy
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
http://www.presseportal.de/...

Man muss eben Prioritäten setzen!
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:10 Uhr von stoske
 
+2 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:15 Uhr von Jalapeno.
 
+1 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:29 Uhr von alter.mann
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
@Jalapeno.

http://www.bussgeldkatalog.net/...

...du held.

gruß
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:29 Uhr von Bodensee2010
 
+22 | -1
 
ANZEIGEN
skandal !!

ich habe letztens bei uns auf dem spielplatz einen ziemlich zerflederten alten teddy ohne kopf gefunden

wo ist der staatsschutz , wo die lichterketten , wo die mahnwachen , wo unsere politiker die sich vor laufender kamera empören

langsam spinnen einige leute in diesem land extrem

aber wenn der staatsschutz sonst nichts zu tun hat
wenn das alles was sich letzte zeit so in deutschland abspielt nicht so traurig wäre könnte man über so eine meldung nur lachen , allerdings bleibt einem in letzter zeit das lachen leider im hals stecken
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:31 Uhr von Jalapeno.
 
+2 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:32 Uhr von Tron100
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:38 Uhr von Kemono
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Ist das Fake? Wenn nein, wtf? Es laufen 100-Tausende unregistrierte Leute in Dt. rum,
keine weiß wo die hin sind oder wer diese Leute überhaupt sind. Aber... der STAATSSCHUTZ ermittelt wegen eines Teddybären? Wollt ihr mich verarschen?
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:38 Uhr von Jalapeno.
 
+1 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:44 Uhr von flipperoffline
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@ 26.02.2016 10:15 Uhr von Jalapeno.

Quelle:

Unterhaltung mit Recep Tayyip Erdogan letztens beim Dönermann bei uns umme Ecke.

leider darf ich nicht alles hier schreiben was er mir noch sagte sonst werde ich auf SN gesperrt.

..den Tip mit dem Artikel in der Krone sollte weitergegeben werden an die Kollegen vom Staatsschutz, damit die auch in diese Richtung ermitteln können ^^

@Jalapeno
jetzt mal ernsthaft, wir sind hier im "Kommentar" Bereich, ich kommentiere ich schreibe keine News. Ich stelle mir gerade vor wie du zu jedem Kommentar der auf SN gepostet wird eine Quelle verlangst ;)


[ nachträglich editiert von flipperoffline ]
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:46 Uhr von Jalapeno.
 
+2 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:47 Uhr von Jalapeno.
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2016 10:47 Uhr von stoske
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
@Jalapeno:

Danke!

Gemeint ist das so:
Der Polizist alleine entscheidet nicht für sich selbst oder anhand subjektiver Kriterien, was er untersucht oder wie er was beurteilt. Er bekommt befohlen oder durch Vorgaben vorgegeben, was er wie untersuchen muss. Leute wie GreatApollo glauben, dass die Polizei aus schlechten und eigenständig agierenden Leuten besteht, versteht weder die Institution noch ihre Funktion.
Kommentar ansehen
26.02.2016 11:33 Uhr von Mingo82
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2016 11:59 Uhr von simonsteR
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.02.2016 12:00 Uhr von Tomo85
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Waren sicher fremdenfeindliche Menschen.
Und jetzt?

Alle aufstellen und erschießen?
Mir ist klar, dass einigen schon beim Gedanken daran einer abgeht, aber welche Probleme soll das genau lösen?

Dass keine aufgeschlitzten Teddybären mehr aufgestellt werden?
Na dann ist das gerechtfertigt...
Kommentar ansehen
26.02.2016 12:23 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ein teddy hat eine kehle ??? OMG
Kommentar ansehen
26.02.2016 12:26 Uhr von worsig
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Achtung Invasion der Kuscheltiere!
Sonderkommission Terroristenteddy ermittelt!
Wenn es nicht so traurig wäre.......armes Deutschland wie konntest du nur so tief sinken?
Kommentar ansehen
26.02.2016 12:36 Uhr von crisis-induced
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Hatte vor kurzen einen Schoko-Weihnachtsmann mit abgebissenen Kopf vor meiner Haustür liegen sehen-hätte ich geahnt für wie bedrohlich die Behörden solche Funde halten wäre eine Anzeige beim Staatsschutz eigentlich Pflicht gewesen.
Kommentar ansehen
26.02.2016 13:02 Uhr von flipperoffline
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@ 26.02.2016 11:33 Uhr von Mingo82

"einen geköpften mit roter Farbe beschmierten Teddybär vor der Haustür auffinden würden"

Ein großer Teil der "Linken" Bevölkerung reagiert sogar tiefenentspannt wenn sie geköpfte reale Leichen von Christen in Syrien sehen, oder Opfer von Gewalttaten im U-Bahnhof.

Weshalb sollten sie sich da wegen eines Teddys aufregen ?

oder war es etwa ein Muslimischer Teddy ? dann kann ich die Aufregung verstehen.

Refresh |<-- <-   1-25/44   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überwachungskameras für riesengroßen DDoS Angriff verwendet
Jetzt ziehen sich Prominente nackt im Fernsehen aus
Wien: Amokfahrt und "Allahu Akbar"-Rufe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?