26.02.16 08:54 Uhr
 234
 

Karlsruhe: Polizei stoppt nicht angeschnallten Autofahrer und findet Waffe

Am Mittwoch wurde die Polizei in Karlsruhe auf einen Autofahrer aufmerksam, weil dieser nicht angeschnallt war. Daraufhin wurde er gestoppt.

Auf dem Rücksitz des Wagens entdeckten die Beamten ein geladenes Kleinkalibergewehr. Der 40-Jährige erklärte den Polizisten, dass er die Waffe für die Rattenjagd benutze.

Der Mann konnte aber keinen Waffenschein vorweisen. Deshalb wurde die Waffe konfisziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Autofahrer, Waffe, Karlsruhe
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"