25.02.16 20:04 Uhr
 620
 

USA: Obama nennt Zika-Erreger "kein wirklich kompliziertes Virus"

Der US-Präsident Barack Obama zeigt sich zuversichtlich, dass bald ein Impfstoff gegen den Zika-Virus entwickelt werde. Der Präsident sprach von einem "vielversprechenden Pfad", der derzeit überprüft werde.

Obama sagte zu dem Zika-Erreger weiter: "Offenbar ist das kein wirklich kompliziertes Virus." Der Erreger soll bei schwangeren Frauen zur Missbildung des Fötus verursachen. Derzeit ist der Zika-Virus in 30 Ländern bekannt.

Die Reisebrache klagt wegen des Erregers über Umsatzeinbußen. Vor allem in Lateinamerika sind viele Reiseunternehmen davon betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Virus, Erreger, Zika
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluorchinolone Antibiotika wie Cipro wegen schwerer Nebenwirkungen eingeschränkt
Stiftung Warentest: Alle Proben von Leitungswasser mit guter Qualität
Stiftung Warentest kommt zu hartem Urteil: "Mineralwasser ist überbewertet"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2016 20:06 Uhr von _DaDone_
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN