25.02.16 09:09 Uhr
 61
 

Fünf Millionen Euro Förderung für wichtige Kulturprojekte in Ostdeutschland

Die Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) gab am gestrigen Mittwoch bekannt, dass in Ostdeutschland wichtige Kulturobjekte mit fünf Millionen Euro unterstützt werden.

Dazu gehören das Münster in Bad Doberan und die Rüstungskammer im Residenzschloss Dresden.

"Mit der Förderung bleibt der Bund auch 2016 ein verlässlicher Partner Ostdeutschlands bei der Förderung von Kunst und Kultur", sagte Grütters.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Förderung, Ostdeutschland
Quelle: arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos bei Wahlen: Wird in Österreich neu gewählt?
EU: Ukraine will in einem Jahrzehnt Mitglied sein
GB: Diese fünf Politiker wollen das Amt des Premierministers

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.02.2016 11:24 Uhr von funi31
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
aber wie ich die kenne fackeln die wieder alles ab
Kommentar ansehen
25.02.2016 11:55 Uhr von Brit2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ah ... und wieder ein neues Argument, um die Flüchtlings-Gegner im Osten endlich zum Schweigen zu bringen. Weil die ja eh nur auf die Straße gehen aus Neid vor dem vielen Geld, das Richtung Merkel-Gäste fließt ... Nebeneffekt - die Mauer wieder aufbauen. Weil das Geld ja ausgerechnet in den Osten fließt. So manipuliert man Leute. Politiker. Jeder gegen jeden - aber keine existierenden tatsächlichen Nöte beseitigen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Whistleblowerin Julia Stepanowa: Start bei olympischen Spielen möglich
Im Hause Pitt/Jolie soll Scheidung kurz bevor stehen
Rapperin Iggy Azalea filmte Seitensprünge ihres Ex-Freundes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?