24.02.16 19:57 Uhr
 220
 

Fußball: Die Bundesliga hat weltweit durchschnittlich die meisten Zuschauer

Die bestbesuchte Fußball-Liga der Welt ist die Bundesliga. In der ersten Halbserie strömten insgesamt 6.478.680 Zuschauer in die Stadien.

Dadurch ergibt sich ein Zuschauerschnitt von 42.344. Damit konnte dieser Wert (ein Jahr zuvor 42.155) leicht gesteigert werden.

Die Premier League bringt es auf 36.000 und die Primera Division auf 27.000 Zuschauer. Die Werte in England und Spanien fallen niedriger aus, da dort die Stadien oftmals kleiner als die in Deutschland sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katerle
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Zuschauer, weltweit
Quelle: abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Verletzter Mario Götze verpasst Bundesligastart und Länderspiele
Fußball: CL-Reform sichert vier deutschen Mannschaften sichere Startplätze
Rücktritt vom Rücktritt: Fußballlegende Maradona wirft Messi Inszenierung vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2016 21:12 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Die Premier League bringt es auf 36.000 und die Primera Division auf 27.000 Zuschauer. Die Werte in England und Spanien fallen niedriger aus, da dort die Stadien oftmals kleiner als die in Deutschland sind."

nope ist definitiv falsch

real madrid: schnitt 70.000 stadion 85.000
barca: schnitt 75.000 stadion 100.000
usw....

in england sieht die lage etwas besser aus, aber eine 100% auslastung wie die deutsche spitze + sehr viele zuschauer auch bei clubs im abstiegskampf (selbst 96 hat 40.000) hat keine andere liga
Kommentar ansehen
24.02.2016 21:15 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Aber wie kann das sein, wo die deutsche Liga doch soooooooooooo langweilig und alle anderen Ligen so ultra spannend sind?
Kommentar ansehen
24.02.2016 21:34 Uhr von grandmasterchef
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
In England sind die Tickets ja auch überteuert. Und in Spanien gibts ausser Real und Barca nicht viel...;)
Kommentar ansehen
24.02.2016 21:43 Uhr von spoiler_dude
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann auch an den absolut hohen Eintrittspreisen in England liegen!
Kommentar ansehen
24.02.2016 21:51 Uhr von nostradamus_1984
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was für eine Erkenntnis
Kommentar ansehen
25.02.2016 01:58 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ZzaiH
Real und Barca sind aber auch nicht wirklich repräsentativ für die anderen Vereine, was die Stadiengröße angeht...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rudolstadt: 15-Jähriger kommt bei Motocross-Rennen ums Leben
Deutschland: Sechs Tote seit Freitag in Flüssen, Seen und im Meer
England: Fußgängerbrücke über Autobahn eingestürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?