24.02.16 18:30 Uhr
 825
 

"Wirecard"-Aktie durch mögliche Manipulation zum Sturzflug gebracht

Die erst vor einer Woche gegründete Firma "Zatarra Research" beschuldigt in ihrer Studie, dass der Zahlungsabwickler "Wirecard" ein betrügerisches Unternehmen sei. Daraufhin stürzte der Kurs der Aktie zeitweise um 25 Prozent ab.

Die "Wirecard"-Aktie war in der Vergangenheit öfter schon das Ziel von sogenannten Leerverkäufern. Die Masche ist, die Aktie schlecht zu reden und auf einem Tiefpunkt billigst aufzukaufen.

Der jetzige Betreiber dieser Researchfirma ist anonym. Der für ihn aufgetretene Antragsteller Perfect Privacy warb damit, dass man den angeblichen "Börsenspezialist" auf seiner Seite nicht zurückverfolgen könne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Sturzflug, betrug
Quelle: handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Passau: Bistum ist im Besitz von über 715 Millionen Euro
Verizon kauft Internet-Riesen Yahoo für 4,8 Milliarden US-Dollar
Falscher Hype: Nintendo-Aktie bricht ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2016 18:30 Uhr von LuckyBull
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Der Finanzgauner, er ist aus Florida, versucht alles um einen illegalen Reibach zu erzielen. Dass die Bafin jetzt untersucht, kann ich nur belächeln. Was sollen die da herausbringen...
Die Chefs von Wirecard hatten erst kürzlich selbst Aktien ihrer Firma im großen Stil gekauft.
Kommentar ansehen
24.02.2016 18:48 Uhr von LuckyBull
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@ LinkeGefahrErkennen,
jedenfalls ist es mit deinem Deutsch nicht weit her, wenn du den Begriff Manipulant als nicht richtig bezweifelst.
Der Duden gibt dir Auskunft, falls du einen solchen besitzen solltest...
Kommentar ansehen
24.02.2016 19:04 Uhr von Sijamboi
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wo im Duden steht "Manipulatant" um Gotteswillen?




Oder meint unser berüchtigter Doppelnewsschreiber vom Dienst doch eher "Manipulant"? Wenn ja... lass den Müll korrigieren.

[ nachträglich editiert von Sijamboi ]
Kommentar ansehen
24.02.2016 19:15 Uhr von abell1848
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Letztlich geht es wohl eher darum, jeden noch so winzigen anonymen Zahlungsdienstleister in die Knie zu zwingen. Von daher fällt das in die Kategorie Propaganda der Plutokratischen Machtelite...
Kommentar ansehen
24.02.2016 19:40 Uhr von shadow#
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Erst Begriffe erfinden, dann dem Dativ missbrauchen und anschließend auch noch rumjammern - LOL!
Kommentar ansehen
24.02.2016 19:46 Uhr von Gierin
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Alles Querulantanten hier! ;-)
Kommentar ansehen
24.02.2016 21:34 Uhr von saron_21at
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@LuckyBull

Du solltest dir und uns allen einen Gefallen tun und dir ein neues Hobby suchen, deine News jedenfalls ist grottenschlecht geschrieben.

Und nein, das Wort Manipulatant gibt es nicht.
Kommentar ansehen
24.02.2016 21:40 Uhr von d0ink
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alle beschweren sich hier über "Manipulatant". Ist zwar auch schon extrem dämlich, aber das "möglichem" übertrifft es.
Kommentar ansehen
25.02.2016 01:13 Uhr von advicer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch egal ob Manipulatanten oder Manipulaonkel! Es kommt mir hier vor wie in der hohen Politik. Die Manipudingsbumse richten die Grundfesten der Weltwirtschaft zugrunde und ihr diskutiert über Tippfehler, während das eigentliche Thema keine Sau wirklich interessiert.
In einem Fall nicht dramatisch, aber irgendie läuft es immer und überall so in der Art ab...............
Kommentar ansehen
25.02.2016 02:46 Uhr von abell1848
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wirecard Karten werden offiziell noch verkauft, jedoch gibt es praktisch keine Kaufstationen mehr. Jene welche die Karten zum Verkauf anbieten sollen, bekommen sie nicht. Warum wissen die Händler selber nicht.

Da steckt definitiv System hinter...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit Fitness-Tracker nehmen Hunde und Katzen ab
Riesenerfolg für Ice Bucket Challenge: Gen für üble Nervenkrankheit ALS gefunden
Regen: Albaner ohne Führerschein kauft Motorrad und fährt damit zur Fahrschule


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?