24.02.16 17:13 Uhr
 12.699
 

16-Jähriger gewinnt einen Monat mit einem Pornostar - Mutter entsetzt

Der Moskauer Schüler, Ruslan Schedrin, wollte auf einer Gamer-Seite eigentlich nur neue Ausrüstung für seinen Computerspiel-Charakter erwerben. Doch zufällig war er der hunderttausendste registrierte Besucher und bekam dafür einen skurrilen Gewinn, der bei ihm reichlich Vorfreude auslöste.

Er darf nun einen ganzen Monat mit einem Pornostar verbringen. Doch wofür ihn seine Freunde alle beneiden, stößt bei seiner Mutter auf Entsetzen. Ihr Sohn müsse sich auf die Schule konzentrieren. Auch seine Schwester (17) findet, dass der Preis für einen 16-Jährigen mehr als ungeeignet ist.

Dass Pornodarstellerin Ekaterina Makarova kein Problem damit hätte, Sex mit dem Schüler zu haben, dürfte dabei nicht gerade beruhigend wirken. Die Mittzwanzigerin will mit der Mutter darüber verhandeln, wo der Monat verbracht werden soll. Man könnte irgendwo hinfliegen und im Hotel wohnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mutter, Monat, Pornostar
Quelle: mirror.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Panik wegen Zwölfjähriger mit Ninja-Schwert in McDonald´s
Frau aus Marokko fliegt mit dem Darm ihres Mannes nach Graz
Scientology-Sekte bildet Kampfhunde aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2016 17:22 Uhr von MRaupach
 
+83 | -1
 
ANZEIGEN
Naja der Bub schaut eher aus wie 14 als 16 ... trotzdem JACKPOT würde ich sagen!

Ich wünsche ihm viel Spaß!
Kommentar ansehen
24.02.2016 17:30 Uhr von uwele2
 
+41 | -8
 
ANZEIGEN
da hat der Pornostar wohl Pech gehabt weil kein Alter gewonnen hat, nun muss sie 20mal am Tag ran ;)
Kommentar ansehen
24.02.2016 17:39 Uhr von daswarso
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
@ uwele2

schau dir das jüngelchen nochmal an und dann wiederhol das :) außerdem fress ich ein besen wenn die mama den gehen lässt...
Kommentar ansehen
24.02.2016 18:10 Uhr von Humpelstilzchen
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, also der "Preis" und der Gewinner hätten da keine Probleme mit, wie es scheint!
Die Probleme kommen dann schon wie von selber, wie von Zauberhand!
Kommentar ansehen
24.02.2016 18:36 Uhr von fox.news
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
andere Seiten im Netz, die versucht haben, da etwas mehr zu recherchieren, gehen übrigens davon aus, daß das lediglich eine PR Aktion war und es dieses Treffen usw. nie wirklich geben wird.
Kommentar ansehen
24.02.2016 18:40 Uhr von Brain.exe
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist natürlich ein Jackpot. Wäre es ein Männlicher Pornostar und eine 16 Jährige wären die Reaktionen dieser heuchlerischen doppelmoral Gesellschaft ganz andere.
Kommentar ansehen
24.02.2016 18:46 Uhr von Schmerzfrei
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Fox

Quelle?
Kommentar ansehen
24.02.2016 18:59 Uhr von Trusty77
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mittlerweile gibt es mehr deutsche Quellen:
http://www.stern.de/...
Kommentar ansehen
24.02.2016 20:13 Uhr von StarnyBinson
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Ich musste gerade soooooo lachen!

"Laut den Teilnahmebedingungen könnte Ruslan seinen Gewinn allerdings an einen Bevollmächtigen übergeben, etwa seinen Vater. Eine Idee, die seine Mutter auch nicht begeistert."

Aus dem Stern-Artikel! :D

"Papa, ich schenk Dir meine Nutte für´n Monat"
"Och, Danke mein Sohn. Kann ich gut gebrauchen"
Kommentar ansehen
24.02.2016 20:26 Uhr von the_reaper
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
erstens sieht das bübchen höchstens wie ein 8-9-jähriger aus, zweitens, wenn man nach dem namen des angeblichen "pornostars" googlelt, findet eine tennisspielerin.
Kommentar ansehen
24.02.2016 21:30 Uhr von floriannn
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2016 21:37 Uhr von marci_hixxx
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
der sieht ja ein wenig wie Jake aus TAHM aus :P
Kommentar ansehen
24.02.2016 22:58 Uhr von internetdestroyer
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Im wahrsten Sinne des Wortes:
Ein "Glückskind!"

Aber wenn Mami nicht mitspielt, bin ich gerne bereit den Gewinn einzulösen! ;-)

Achja, weil jemand hier meinte die sei ausgenudelt. Zumindest weiss sie, was sie machen muss.... ;-)

[ nachträglich editiert von internetdestroyer ]
Kommentar ansehen
25.02.2016 01:22 Uhr von bpd_oliver
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Reaper:
Weil der Nachname falsch ist, die Dame heisst Makarova, nicht MakaroWa.
Kommentar ansehen
25.02.2016 08:20 Uhr von McCoy80
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wo ist der Vater? Die Mutter raus werfen die Tochter dazu. Dann Party machen und den Bettspaß übernehmen ^^
Kommentar ansehen
25.02.2016 09:37 Uhr von Old_Sparky
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann,so jung müsste man nochmal sein und an das Leckerlie ran dürfen.
Wenn ich in meinem Alter mit dem Liebchen ne Nummer schieben würde,müsste ich mich hinterher fragen ob ich gerade einen Orgasmus oder Herzinfarkt hatte :D
Kommentar ansehen
25.02.2016 10:11 Uhr von Der_Zweite
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Oh was? Die ganzen Meldungen, dass ich der 1 Mio. Besucher bin, waren gar kein Fake?
Die ganzen Autos, Urlaube und Häsuer würden jetzt mir gehören???
VERDAMMT!
Kommentar ansehen
25.02.2016 11:32 Uhr von Tomo85
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Auf anderen Fotos sieht der Junge dann auch wie 16 aus.Der Effekt den die Nachricht erzielen soll wäre dann aber wohl nicht der selbe...

Wo das jetzt geklärt wäre:
Wenn Frau Pornodarstellerin cool ist, nutzt sie die doppelte PR-Chance, indem sie ihm anbietet den Gewinn auch noch nach erreichen der Volljährigkeit "auszuschütten".
Kommentar ansehen
25.02.2016 13:42 Uhr von damagic
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
alter, lass krachen...und nach den 2 minuten kannste ja weiter zocken xD
Kommentar ansehen
25.02.2016 17:17 Uhr von Cyphox2
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die News is Fake, nirgends findet sich was von der Alten, weder über Real- noch über Künstlernamen.
Kommentar ansehen
26.02.2016 07:20 Uhr von Jalapeno.
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
[ZITAT QUELLE]

Eine klug eingefädelte Ente

Viele Medien griffen die Geschichte des unglaublichen Gewinns auf. Rasant verbreitete sie sich im Netz. Fleißig wurde darüber debattiert, ob so ein Gewinnspiel legal oder moralisch verwerflich ist. Bis sich herausstellte: Ruslan ist ein proffessioneller Schauspieler. Auch die Frau, die seine Mutter mimte, war angagiert, genauso wie seine angebliche Schwester, die ebenfalls in den Medien auftauchte. Das ganze entpuppte sich als eine Risenente.

[ZITAT ENDE]


Schön, das wir mal drüber geredet haben; Von wegen Lügenpresse, und "Hinterfragen" von Meldungen

[ nachträglich editiert von Jalapeno. ]
Kommentar ansehen
26.02.2016 08:10 Uhr von Guruns
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte aber auch echt sein ;-) ... ich würde es nur zu gern glauben. Der warmen Gedanken bei diesem Wetter schon zu liebe.

[ nachträglich editiert von Guruns ]
Kommentar ansehen
26.02.2016 08:35 Uhr von Gscheit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Alle die Fake schreien weil sie nix von der finden. Ich hab was was gefunden xD. Ihr müsst nur die richtigen Quellen finden. Ist ne mittelmäßige Hardcore-Tante, nicht besonders originell.

PS: Dass ihr nicht wisst wie man Pornodarsteller googelt, spricht ja eigentlich für euch ;)))
Kommentar ansehen
26.02.2016 08:40 Uhr von Gscheit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Gurun
"Könnte aber auch echt sein ;-"
Wo ist das Problem? Das sind RUSSEN die bringen das mal locker fertig !

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltraumteleskop Hubble erspäht Wasserfontänen auf Jupitermond Europa
"Monty Python"-Star hat Demenz - Terry Jones wird verlernen zu sprechen
Boxen: "Fight des Jahres" Klitschko gegen Fury erneut abgesagt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?