24.02.16 16:24 Uhr
 87
 

Chemnitz: Brand in Wohnhaus

Am gestrigen Dienstagabend gegen 21:45 kam es in der Zwickauer Straße in Chemnitz zu einem Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus.

Dabei erlitt ein Mieter eine Rauchvergiftung und wurde in eine Klinik eingeliefert.

Das Feuer verursachte einen Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro. Die Brandursache ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Chemnitz, Wohnhaus, Feuerwehreinsatz, Studentenwohnheim
Quelle: mopo24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mord vor 35 Jahren: 52-Jähriger erhält zwei Jahre Jugendstrafe auf Bewährung
Italien: Nach Lawinen-Abgang durch Erdbeben Hotel verschüttet - Viele Tote
"Anonymous" droht Donald Trump mit Veröffentlichung von brisantem Material

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2016 16:56 Uhr von Der_Riechel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War es ein Deutschfeindlicher Anschlag?
Wurde der Staatsschutz eingeschaltet?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?