24.02.16 16:24 Uhr
 81
 

Chemnitz: Brand in Wohnhaus

Am gestrigen Dienstagabend gegen 21:45 kam es in der Zwickauer Straße in Chemnitz zu einem Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus.

Dabei erlitt ein Mieter eine Rauchvergiftung und wurde in eine Klinik eingeliefert.

Das Feuer verursachte einen Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro. Die Brandursache ist noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Chemnitz, Wohnhaus, Feuerwehreinsatz, Studentenwohnheim
Quelle: mopo24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarischer Rechtsextremist marschiert 13 Jahre ins Gefängnis
IS-Sprecher Al-Adnani stirbt bei Kämpfen in Aleppo
Unfall bei Reisbach: Fahrradfahrer stirbt