24.02.16 14:37 Uhr
 121
 

Philippinen: Bischof warnt vor Madonna-Konzert, es sei Teufelswerk

Bekannt für ihre streng konservative Ausrichtung habe die philippinische Bischofskonferenz eine Warnung gegenüber dem Konzert von Madonna ausgesprochen. Bischof Ramon Arguelles warnte gar von einem Teufelswerk, wenn sie auftrete.

"Lasst uns beten, dass der Teufel es nicht schafft, dieses Maria liebende Volk mit seinen üblen Methoden zu umgarnen", rief der Erzbischof von Lipa auf. Auch ein Boykott der Veranstaltung, wie dies auch 2012 beim Konzert von Lady Gaga der Fall war, forderte Arguelles.

Etwa 80 Prozent der Philippiner sind Katholiken. Nun habe Madonna vor ihrem Konzert in Manila ein Heim für missbrauchte oder ausgesetzte Kinder besucht. Ebenso ein katholisches Waisenhaus. Während ihres Konzerts trug die sonst freizügig bekleidete Madonna ein sie völlig umhüllendes schwarzes Kleid.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Madonna, Warnung, Bischof, Boykott, Teufelszeug