24.02.16 11:25 Uhr
 173
 

Autos von Volvo sind nun mit Spotify unterwegs

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify wird standardmäßig in das Infotainment-System der neuen Autos von Volvo integriert.

Die Nutzung des Dienstes soll daher nun einfacher sein, als über die Smartphone-App. Die neue Schnittstelle soll ab Frühjahr 2016 in den Modelle XC90, S90 und V90 eingebaut werden.

Um Spotify nutzen zu können, müssen die Anwender einen Premium-Zugang zum Dienst buchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Volvo, Spotify, Einbau
Quelle: auto-presse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spritfresser Klimaanlage: Soviel Kraftstoff braucht die kühle Brise
Auto-Entwicklung: Macht autonomes Fahren den Führerschein in Zukunft unnötig?
E10-Benzin: Kraftstoff auch nach fünf Jahren keine Alternative

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2016 12:55 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hier in D macht so ein Diest im Auto ja auch richtig Sinn, bei den gigantischen VOLUMEN-Flats, die wir haben...

Sofern Volvo da nicht auch gleich einen passenden Handytarif ohne Volumenbegrenzung für Spotify mitliefert, kann mans vergessen.
Kommentar ansehen
25.02.2016 07:59 Uhr von marcometaner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Über die Telekom gebucht wird das Volumen nicht angerechnet

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: keine freien Wohnungen für 23.000 anerkannte Flüchtlinge
IS-Sprecher Al-Adnani stirbt bei Kämpfen in Aleppo
Angela Merkel räumt Fehler in der Flüchtlingspolitik ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?