24.02.16 11:10 Uhr
 83
 

Papst erhält Besuch vom Al-Azhar-Vertreter

Papst Franziskus möchte sich mit einem Vertreter von Al-Azhar treffen, um über den weltweiten Terrorismus zu sprechen.

Ziel des Gesprächs soll es sein, eine Zusammenarbeit zwischen sunnitischen Muslimen und Katholiken neu auszurichten.

Die Universität Münster teilte am gestrigen Dienstag mit, dass das Treffen am 19. März stattfinden soll. Der Vatikan hat das Treffen noch nicht bestätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Papst, Besuch, Vertreter
Quelle: domradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clinton geht Trump in die Falle
Türkei: Erdogan will Geheimdienste und Militär übernehmen
Angela Merkel: Deutschland befindet sich im Krieg gegen den IS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2016 11:10 Uhr von daniel2080
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
weltweiten Terrorismus die Zusammenarbeit zwischen Katholiken und sunnitischen Muslimen neu auszurichten.
Kommentar ansehen
24.02.2016 12:47 Uhr von knuggels
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Mission Impossible. Die Muslime arbeiten auf den Endsieg über das Christentum hin. Alle Vereinbarungen sind nur Mittel zu diesem Zweck.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilnsdorf: LKW verliert drei Tonnen Klebstoff
Kölner Zoo: Nachwuchs für das Bucharahirsch-Gehege
Clinton geht Trump in die Falle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?