24.02.16 09:19 Uhr
 2.696
 

Von muslimischem Ehemann verprügelte Frau bei Domian: Es war ein Fake

Wie bereits auf ShortNews berichtet, gab eine Anruferin bei Domian an, immer wieder von ihrem muslimischen Ehemann verprügelt zu werden. Während des Anrufes war dann plötzlich die Stimme des angeblichen Schlägers zu hören, und er verprügelte seine Frau in der Live-Sendung.

Nun stellte sich heraus, dass alles nur ein Fake war. Während eines Trinkgelages war die 23-jährige Anruferin zusammen mit Freunden auf die Idee gekommen, den Fake-Anruf zu tätigen.

Die Frau bereut den Anruf mittlerweile - es tue ihr leid, dass sich so viele Menschen Sorgen um sie gemacht hätten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: that yellow Bastard
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: Frau, Ehemann, Fake, Es, Domian
Quelle: focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2016 09:19 Uhr von that yellow Bastard
 
+29 | -23
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal wieder, was man von den sog. Psychologen halten kann, die in der Sendung die Anrufer prüfen- wenn es sogar einer Gruppe besoffener Kleingeister spielend gelingt sie zu täuschen! Staatsschutz- bitte gegen die Anruferin ermitteln. Ein fremdenfeindlicher und hetzterischer Hintergrund kann nicht ausgeschlossen werden!
Kommentar ansehen
24.02.2016 09:28 Uhr von Erik.Hey
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
that yellow Bastard

Zustimm.
Kommentar ansehen
24.02.2016 09:39 Uhr von StarnyBinson
 
+37 | -4
 
ANZEIGEN
Kurze Info:

Domian schildert den Fall auf seiner FB-Seite völlig anders. Da jetzt ALLE Medien von der BILD abschreiben, sollte man sich jetzt eine Frage stellen:

Glaubt man Domian oder der BILD? In meinem Fall ist die Entscheidung ziemlich einfach.

Hier nochmal im Wortlaut:

"Ihr Lieben,
heute und morgen gibt es keine Live-Sendung. Dafür aber Wiederholungen. Wir haben interessante Gespräche der letzten Zeit für euch zusammengestellt. Also: 1 Uhr Radio 1LIVE und WDR-Fernsehen.
Noch ein Wort zum dramatischen Anruf vom Montag. Eine junge Frau erzählte von den gewalttätigen Übergriffen ihres Partners. Dieser kam dann während des Gespräches offensichtlich unvorhergesehen ins Zimmer und schrie die Frau an – und es hörte sich an, als würde er auf sie einschlagen. Unser Psychologe hat unmittelbar danach versucht, die Frau zu erreichen. Leider vergeblich, denn der Mann schrie nur herum und ließ die Frau nicht mehr ans Telefon. Danach haben wir die Polizei verständigt. Wir waren sehr besorgt. Gestern Abend nun haben wir vor der Sendung mit der zuständigen Polizeidienststelle telefoniert. Noch in der Nacht nach der Sendung hat die Polizei das Paar ausfindig gemacht und aufgesucht. Sie trafen zwei junge Leute an, alle in der Sendung gemachten Eckdaten, wie Alter, familiäre Herkunft usw. stimmten. Allerdings stritten die beiden ab, dass es zu gewalttätigen Übergriffen gekommen sei. Obwohl der Haushalt wegen genau solcher Delikte in der Vergangenheit schon auffällig geworden war. Wir haben die Vermutung, dass die junge Frau Angst hatte, vor der Polizei zu sprechen. Wir machen uns also weiter Sorgen um die Anruferin und werden alles in unserer Macht stehende unternehmen, ihr zu helfen.
Euer Domian"
Kommentar ansehen
24.02.2016 09:41 Uhr von Launcher3
 
+7 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2016 09:43 Uhr von Rechtschreiber
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Starny! News ist gemeldet!
Kommentar ansehen
24.02.2016 09:55 Uhr von benjaminx
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Warum sollte Domian denn dann jetzt noch so einen Text schreiben, welcher vor 5 Stunden erst ins Netz gestellt wurde, wenn alles nur ein Fake war?
Also ich glaub dem Focus Artikel, der sich dabei noch auf die Bild beruft, hier kein Wort.

Ausserdem macht sich diese Zeitung nun an dem Schiksal der Frau mitschuldig, wenn sie die Frau nun so krass und schlecht geprüft als Lügnerin hinstellt.
Kommentar ansehen
24.02.2016 09:57 Uhr von architeutes
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Anscheinend darf man keiner Meldung zu diesen Thema mehr trauen , sie werden instrumentalisiert.
Je nachdem wer sie in Auftrag gab oder die Geschichten umschreiben lässt.

Was ist denn nun passiert ?? Gibt noch mehr Versionen der Geschichte , übt jemand Druck aus ??

Eins ist schon mal sicher , das letzte Jahr hat der Nation mehr geschadet als sie momentan verkraften kann.
Nichts kann mehr ohne Vorbehalt geglaubt werden , ein Drehbuch gibt es anscheinend immer.
Kommentar ansehen
24.02.2016 10:16 Uhr von Seb916
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Sehr geschmackloser Scherz! Leider gibt es viele Frauen die wirklich betroffen sind und jetzt vielleicht noch weniger Glauben finden :-(
Kommentar ansehen
24.02.2016 10:48 Uhr von Dr.Eck
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Gut dass es keine Russlanddeutsche war .. sonst wäre die russische Propagandamaschine wieder heiß gelaufen (und Bilder von schwedischen Polizisten in Deutschland gezeigt).

[ nachträglich editiert von Dr.Eck ]
Kommentar ansehen
24.02.2016 10:58 Uhr von Flaming
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
sie wollte südländisches Temperament inklusive religiöser Trotteligkeit und sie bekam es, not my fucking problem
Kommentar ansehen
24.02.2016 11:12 Uhr von VincentCostello
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Bestimmt eine PEGIDA anhängerin und AFD Wählerin .

Schande über solche Menschen !

Was bei Domian los gewesen sein muss nach der Sendung oh man .
Kommentar ansehen
24.02.2016 12:41 Uhr von Gorli
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Launcher3:
Aluhut gefälligst?
Kommentar ansehen
24.02.2016 12:47 Uhr von NurausVerzweiflung
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Gorli
Wer wohl einen Aluhut benötigt? Launcher3: bestimmt nicht.
Man kann in Deutschland den Medien nicht vertraue. Egal welcher Richtung sie vorgeben zu sein. Denn die einzige Richtung ist die Richtung des Geldes.

[ nachträglich editiert von NurausVerzweiflung ]
Kommentar ansehen
24.02.2016 12:47 Uhr von d-fiant
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Das war kein Fake. Das passiert ständig, dass Frauen die in einer Beziehung mishandelt werden plötzlich so tun als sei alles ok weil sie Angst vor dem gewalttätigen Partner haben.
Kommentar ansehen
24.02.2016 12:47 Uhr von d-fiant
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das war kein Fake. Das passiert ständig, dass Frauen die in einer Beziehung mishandelt werden plötzlich so tun als sei alles ok weil sie Angst vor dem gewalttätigen Partner haben.
Kommentar ansehen
25.02.2016 09:25 Uhr von LuCiD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
moslems verprügeln ja auch nicht ihre frauen...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?