24.02.16 08:05 Uhr
 427
 

Landkreis Böblingen: AfD Wahlplakate werden in einigen Städten gestohlen

Im Landkreis Böblingen in den Städten Weil der Stadt, Renningen und Leonberg wurden Wahlplakate der Alternative für Deutschland (AfD) entwendet.

Bislang unbekannte Täter ließen Teile der 100 Wahlplakate auf dem Boden zurück.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Der Wert der entwendeten Wahlplakate liegt bei mehreren hundert Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: AfD, Landkreis, Böblingen
Quelle: arcor.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.02.2016 08:20 Uhr von thegamer321
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Hier bei uns werden auch ALLE Plakate beschmiert und zerrissen... Nur das am nächsten Tag alle neu gemacht sind bis auf die... wen wundert´s... AFD-Plakate...
Wäre Interessant wer dafür verantwortlich ist? Die Stadt oder die jeweiligen Parteien?
Kommentar ansehen
24.02.2016 08:26 Uhr von Tomo85
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Erinnert son bisschen an SA-aktivitäten.
Kommentar ansehen
24.02.2016 08:29 Uhr von mort76
 
+3 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.02.2016 08:51 Uhr von Fred1988
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
@mort76

Heute Morgen bei der Tablettenausgabe nicht dran gekommen?

Das ist halt kein Kavaliersdelikt, wenn man Wahlplakate zerstört oder beschädigt - unabhängig davon, welche Partei diese aufgehängt hat. Da geht es um Sachbeschädigung, strafbar nach § 303 StGB, und unter Umständen auch Wahlbehinderung, strafbar nach § 107 StGB.

Und, wie bereits gesagt, spielt es keine Rolle, welcher Partei die Wahlplakate gehören. Auch wenn User wie "mort76" das vielleicht anders sehen, die AfD ist genau so wenig vogelfrei wie Die Linke oder CDU, SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und wie sie alle heißen.
Kommentar ansehen
24.02.2016 08:55 Uhr von CheesySTP
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Antifa?

@mort76

Jetzt freust Du Dich, aber wär "Deine Partei" betroffen, heulst Du wahrscheinlich wie ein kleines Mädchen.

@Fred1988

Warst schneller!

[ nachträglich editiert von CheesySTP ]
Kommentar ansehen
24.02.2016 09:35 Uhr von GreatApollon
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es sind die Antifanten, hab ich letzte Wahl mit eigenen Augen gesehen, wie so eine Hohlbratze die Plakate einer ungeliebten Partei voller Hass herunterriss.

Jetzt wird auch klar warum diese kleinen Terroristen sogar Geld vom Land bekommen. Die sind nichts weiter als der verlängerte, paramilitärische Arm der Blockparteien um unliebsame Versammlungen zu stürmen um den Bürgern ihr verfassungsmäßige Recht darauf zu nehmen.

Antifanten sind ganz klar Staatsfeinde !
Kommentar ansehen
24.02.2016 09:44 Uhr von mort76
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
CheesySTP,
Wahlplakate ALLER Parteien werden schon seit jeher geklaut, bemalt, umgestaltet oder zerstört- also, für MICH ist das jetzt nichts neues.
Hier sieht man das im Wahlkampf ständig: Merkel mit Hitlerbart, "umgestaltete" FDP-Plakate, launige, drüberplakatierte Sprechblasen etc.- aber nur die Faschos drücken deswegen auf die Tränendrüse...alle anderen wissen, daß solche Plakate zu sowas eben geradezu einladen.
Also, wen interessiert das?

Aber klar: wenn man sich in der Rolle des ewigen Opfers so wohlfühlt wie unsere Faschos, macht man wegen sowas natürlich ein Faß auf- hat vielleicht jemand Taschentücher, die er diesen Honks spenden möchte?

Brandanschläge:
Supertoll.
Beschädigte Plakate?
Wie gemein!
Ach Gottchen...
Kommentar ansehen
24.02.2016 09:48 Uhr von atrocity
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Wie, in meinem Landkreis gibt es auch nen AfD Kandidaten? Seltsam, ich habe bisher kein einziges Plakat von denen gesehen. Oder auch nur irgendwas von denen gehört. Aber die News könnte die Erklärung sein.

Aber unter Umständen könnte es auch ein geschickter Schachzug sein. Selber die Plakate entfernen damit man in die Zeitung kommt. Anders interessiert sich hier sonst vermutlich keiner für die.

Ps: Die NPD bringt ihre Plakate aus diesem Grund hier nur ganz oben an den Laternen an. Da werden sie nicht entfernt. Dafür hängen dann drunter Plakate mit "Nazis haben lange Leitern"

[ nachträglich editiert von atrocity ]
Kommentar ansehen
24.02.2016 10:51 Uhr von slick180
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ GreatApollon
du hast ganz klar paranoia
Kommentar ansehen
24.02.2016 13:20 Uhr von AMB
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ mort76

wenn jedoch sogar die Lokalbesitzer die der AfD ihr Lokal zur Verfügung stellen gesagt bekommen, daß man ihnen die Lizenz entziehen wird, wenn sie das zu lassen, dann hört für mich der Spaß auf und wenn ich für eines ganz sicher meine Stimme gebe, dann ist es für Demokratie und Gewaltenteilung. Weshalb die Wahl der AfD auf Grund gewisser Geschehnisse fast zwingend notwendig werden kann, nur um gewissen Ungerechtigkeiten entgegen zu wirken. Überprüfen muß ich den Vorgang noch aber sollte es sich voll bewahrheiten, dann ist die AfD die Partei, der ich meine Stimme gebe damit die Demokratie in Deutschland erhalten bleibt und wir nicht von den Grünen vernichtet werden, die mich bereits mehr fach entweder belogen haben oder so mit Unwissenheit gestraft sind, daß man sie nicht wählen kann.
Kommentar ansehen
25.02.2016 12:19 Uhr von doncazadore
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer klaut denn sowas.
"Der Wert der entwendeten Wahlplakate liegt bei mehreren hundert Euro. "
sind vielleicht sammler, die auf wertsteigerung hoffen.
gemälde steigen auch im preis, wenn der maler nicht mehr existiert.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?