23.02.16 18:40 Uhr
 225
 

Bad Kötzting: Junge(6) legte Brand in Bekleidungsladen - 120.000 Euro Schaden

Wie aus dem Polizeipräsidium Oberpfalz zu erfahren war, sind die Ermittlungen über das verheerende Feuer in einem Bekleidungsgeschäft in Bad Kötzting so gut wie abgeschlossen. Ein sechsjähriger Junge habe den 120.000 Euro-Schaden verursacht.

Der hohe Schaden bezieht sich auf das gesamte Inventar des Geschäftes, sowie auch auf das teilweise stark beschädigte Gebäude.

Mitarbeiter des LKA und der Kriminalpolizei Regensburg fanden nach Spurensicherungen, Befragungen von Angestellten und Kunden des Geschäftes heraus, dass der Junge sich ein herumliegendes Feuerzeug aus dem Geschäft genommen und damit gezündelt hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte / Delikte
Schlagworte: Euro, Brand, Junge, Schaden, Bad, Bad Kötzting
Quelle: pnp.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2016 18:52 Uhr von Der_Riechel
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Er kann mit 6 Jahren noch nicht mal haftbar gemacht werden. Das weiß sogar die Antifa.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?