23.02.16 17:48 Uhr
 486
 

Belgien: Massenschlägerei in Flüchtlingsunterkunft - Eine Frau trug kein Kopftuch

Das Fehlen eines Kopftuchs bei einer Frau hat zu einer Massenschlägerei in einem Asyllager in dem belgischen Ort Leopoldsburg geführt.

Die Frau wurde von Heimbewohnern afghanischer Herkunft aufgefordert, ein Kopftuch zu tragen. Die Gegengruppe bestehend aus Syrern und Irakern wollte für die Frau Partei ergreifen.

Die Gruppen prügelten sich daraufhin. Etwa 100 Personen sollen an den Schlägereien beteiligt gewesen sein. Einige erlitten Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Belgien, Massenschlägerei, Kopftuch, Asylantenheim
Quelle: oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilnsdorf: LKW verliert drei Tonnen Klebstoff
Kiel: Siebenjährige mit Barbie nach Hause gelockt- Darmriss mit starker Blutung
Gipfelbucheintrag in Österreich: "Es lebe der Islam- wir werden Euch alle köpfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.02.2016 18:06 Uhr von CheesySTP
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Mittelalter V2.0!
Kommentar ansehen
23.02.2016 18:09 Uhr von diana44
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Die Belgier schaffen das!
Kommentar ansehen
23.02.2016 19:43 Uhr von benjaminx
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Mit welcher Geringschätzung diese Afghanen da dann wohl alle hier in Europa lebenden Frauen ansehen? Da gehört schon eine Menge Hass dazu, um sich so für seine Ansichten darum zu prügeln, und eine sehr geringe Toleranzschwelle. Wobei ein Kopftuch sogar noch nur ein sehr Oberflächliches Detail für eine Konflicktsituation darstellt. Andere Sitten und Gebräuche bieten da noch reichlich mehr Sprengstoff.

Das wird nicht gut enden, oder will hier vielleicht jemand dieser gewaltigen Dummheit, die da in unsere Länder hineinströmt, nachgeben. Ich glaub auf lange Sicht nämlich nicht.
Kommentar ansehen
24.02.2016 11:41 Uhr von Ruthle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da wir ja wissen, dass noch Millionen kommen, ist der Bürgerkrieg schon vorprogrammiert!
Kommentar ansehen
28.02.2016 01:41 Uhr von internetdestroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Merkel hat mit ihrer Aktion die Zukunft unserer deutschen Frauen verspielt. Es wird noch die Zeit kommen, in der keine deutsche Frau mehr aus dem Haus gehen kann ohne Bestrafung!

Denn die Zugereisten halten sich nicht an unsere Gesetze, Regeln, Traditionen und Kultur sondern wir werden dank Merkel und ihrer Verbrecherbande dazu gezwúngen uns an die Gepflogenheiten der Zugereisten anzupassen.

Das zivilisierte Leben, welches wir bisher kannten wird vernichtet. Es werden bürgerkriegsähnliche Zustände ala Christen vs. Moslem, Afghana vs. Deutsche, Syrier vs Deutsche und natürlich unter den Zugereisten selbst entstehen.

Natürlich werden in Deutschland auch Gebiete entstehen, die kein Deutscher mehr unbewaffnet besuchen sollte,

Und das alles nur, weil unsere Ferkel alles hierher eingeladen hat!

[ nachträglich editiert von internetdestroyer ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilnsdorf: LKW verliert drei Tonnen Klebstoff
Kölner Zoo: Nachwuchs für das Bucharahirsch-Gehege
Clinton geht Trump in die Falle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?