23.02.16 17:45 Uhr
 249
 

Schweden: Arzt, der Sexsklavin in Bunker hielt, bekommt zehn Jahre Haft

In Schweden wurde nun das Urteil für einen Arzt gefällt, der eine Frau in einem Bunker zehn Tage lang als Sexsklavin festhielt.

Der Mann erhielt zehn Jahre Haft und muss seinem Opfer 19.000 Euro Schadensersatz zahlen.

"Grund für die lange Strafe ist, dass der Arzt die Tat minutiös und über lange Zeit geplant hat", so das Stockholmer Gericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Arzt, Schweden, Bunker, zehn
Quelle: stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auschwitz: Angeblicher Überlebender gibt zu, nie in dem KZ gewesen zu sein
USA: Mutter erschießt ihre zwei Töchter auf offener Straße
Sebnitz: "Volksverräter" - Bundespräsident Wolfgang Gauck übel beschimpft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Brexit hat keinerlei Auswirkungen auf die Erfolgs-Serie
Schottland will alles tun, Ausscheiden aus der EU zu verhindern
Auschwitz: Angeblicher Überlebender gibt zu, nie in dem KZ gewesen zu sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?